Suchen

Embedded-Speicher Speicherlösungen von Micron für die vernetzte Welt

| Autor / Redakteur: Holger Heller / Nico Litzel

Durch neue Speicherprodukte will Micron Anwendungen für das Internet der Dinge (IoT) über die Segmente Connected City, Connected Car und Connected Home hinweg unterstützen.

Firmen zum Thema

Jeff Bader, Micron: Unternehmen, die Embedded-Produkte und -Lösungen anbieten, profitieren durch unser Speicherangebot in verschiedenen Formfaktoren
Jeff Bader, Micron: Unternehmen, die Embedded-Produkte und -Lösungen anbieten, profitieren durch unser Speicherangebot in verschiedenen Formfaktoren
(Bild: VBM-Archiv)

Durch das Wachstum des Internet der Dinge sollen bis 2025 mehr als 50 Mrd. Geräte mit dem Internet verbunden sein. Diese erfassen, analysieren und übertragen immer mehr Daten in die Cloud – und sind daher auf Big-Data-Analytik in Echtzeit angewiesen, um Entscheidungen treffen zu können. Eine zentrale Rolle beim Einsatz neuer Anwendungen spielen Speicher-Technologien.

Die vernetzte Welt besteht jedoch aus deutlich mehr als Geräten und Sensoren. Auch Netzwerk- und Rechenzentren, die skalierbar und optimiert für das steigende IoT-Datenvolumen sind, gehören dazu. Die Speicherlösungen von Micron sollen hier als treibende Kraft der vernetzten Welt dienen.

„Es sind gute Zeiten für Unternehmen, die Embedded-Produkte und -Lösungen am Markt anbieten,“ so Jeff Bader, Vice President der Embedded Business Unit bei Micron. „Es ist das Zeitalter der Innovationen, wo alles smarter wird und Informationen über Nutzer-Umgebungen, physikalische Infrastrukturen und Vertragspartner ausgetauscht werden. Zusammen führt das zu neuen Produkten und Geschäftsmodellen.“ Die neuen Micron Embedded-Produkte im Einzelnen:

NAND und NOR MCPs für M2M-Anwendungen, darunter MCP-Lösungen für ein breites Spektrum an Technologien, Speicherdichten und Formfaktoren; Ausfallsicherheit für robuste Umgebungen, die extremen Temperaturen standhalten müssen; Support von langlebigen Embedded-Designs.

Automotive SSD, darunter eine SSD mit AEC-Q100-konformen NAND-Flash-Speicher-ICs; höhere Leistungsfähigkeit ermöglicht nahezu sofortige System-Antwortzeiten und ein schnelles Laden von Anwendungen; hardware-basierte Verschlüsselung, Datenschutz gegen unerwarteten Stromausfall und anpassungsfähiges, thermisches Monitoring-System.

Automotive eMMC 5.0, darunter JEDEC-konforme Gehäusen in Speicherdichten von 4 bis zu 128 GByte; optimiert für Navigations- und Infotainment-Anwendungen, darunter detaillierte Karten in Full-3D sowie Gebäudeinformationen, Verkehrsüberwachung, meteorologische Daten, Autoradio und Multimedia.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:43083785)