DATA Storage & Analytics Technology Conference 2019

Speicher- und Analytics-Konferenz geht in die nächste Runde

| Autor: Wilfried Platten

Ausstellung und Guided Tours sind integraler Teil der DATA Storage & Analytics Conference 2019
Ausstellung und Guided Tours sind integraler Teil der DATA Storage & Analytics Conference 2019 (Bild: Vogel IT-Medien)

Der vielzitierte Satz „Daten sind das Rohöl des 21. Jahrhunderts“ erklärt nicht nur den Boom von Data Analytics und Big Data, er war auch auf den diesjährigen Konferenzen der Vogel IT-Akademie omnipräsent. Folgerichtig wird die erfolgreiche STORAGE & DATA ANALYTICS Technology Conference zur DATA Storage & Analytics Technology Conference 2019 weiterentwickelt.

Mit diesem Schritt reflektiert die Vogel IT-Akademie die rasant wachsende Bedeutung der kommerziellen Verknüpfung von Daten als wertvollem Rohstoff und von Storage und Data Analytics als Werkzeuge für deren Speicherung und Verarbeitung.

In diesem Kontext erleben auch physische Speichersysteme eine Renaissance. Ein Aspekt, der von den Teilnehmern des Planungstreffens für die Konferenz am 22. November in Augsburg hervorgehoben wurde. So betonte Albrecht Stäbler, CEO von Dibuco, und einer der designierten Keynote-Speaker für die DATA Storage & Analytics Technology Conference 2019: „Mit Big Data wird Storage-Hardware wieder richtig spannend.“ Denn die Anforderungen für das Speichern riesiger Datenmengen, die trotzdem ständig verfügbar sein müssen, bringen enorme Dynamik in das Storage-Business. Deshalb kommen auch die „klassischen“ Storage-Themen nicht zu kurz, die für Entscheider und Techniker zur täglichen Herausforderung gehören.

Praxisorientiertes Konzept

Da Storage und Analytics heute oft zwei Seiten einer Medaille sind, wird das Thema Daten-Analyse und verwandte Technologien wie Machine Learning und KI deutlich mehr Raum auf der DATA Storage & Analytics Technology Conference 2019 einnehmen.

Das bewährte Konzept bleibt sich treu mit einem Mix aus Wissensvermittlung zu Zukunftsthemen, praxisorientierten Fachvorträge, Erfahrungsberichte von Endkunden, Workshops mit Live-Demos und Roundtables.

Mit dem verbesserten Matchmaking-Tool haben die Teilnehmer die Möglichkeit, im Vorfeld online die richtigen Ansprechpartner zu finden und in ihren persönlichen Terminplan zu integrieren.

Vier Konferenzorte quer durch Deutschland

Der Auftakt der 2019er-Tour wird am 02. April 2019 im Grand Elysée Hotel in Hamburg stattfinden. Die weiteren Stationen sind Hanau (Congress Park) am 30. April 2019, München am 02. Mai 2019 (Infinity Hotel) und als Abschluss Köln am 07. Mai 2019 im RheinEnergieStadion.

Bei den Keynotes sind die Experten Albrecht Stäbler mit dem Thema „Storage und Data Analytics im Kontext“, Ulrich Walter mit einem Vortrag zu „Speicher-Infrastrukturen unter KI-Gesichtspunkten“ und Thorsten Kranz zum „Businessrelevanten Einsatz von KI und ML“ gesetzt. Weitere Vorträge kommen von der Anwender-Seite, etwa mit Dr. Shivaji Dasgupta, Head of Data Architecture and Smart Data bei der Deutsche Bank AG.

Eingeladen zur DATA Storage & Analytics Technology Conference 2019 sind IT-, Storage- und Data Analytics-Verantwortliche aus Anwenderunternehmen und Behörden sowie Mitarbeiter von Systemhäusern, IT-Dienstleistern und Service Providern. Auf der Seite Data Techcon ist bereits eine unverbindliche Voranmeldung möglich. Für Interessenten mit passendem Profil wird wieder ein Kontingent an kostenlosen VIP-Karten bereitstehen.

Speicher- und Analytics-Konferenz geht in die nächste Runde STORAGE Conference 2018

Mehr Infos zur DATA STORAGE & ANALYTICS Technology Conference 2019

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45634753 / Infrastruktur)