Suchen

Digital Business Platform ergänzt Software AG führt Predictive Analytics ein

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Die Software AG erweitert ihre Digital Business Platform um gebrauchsfertige Predictive-Analytics-Lösungen für Big Data. Unternehmen sollen dadurch schneller und einfacher geschäftliche Einblicke gewinnen können.

Firma zum Thema

Die Software AG hat ihre Digital Business Platform ausgebaut.
Die Software AG hat ihre Digital Business Platform ausgebaut.
(Bild: Software AG)

Dazu hat die Software AG „Zementis ADAPA“ (Adaptive Decision and Predictive Analytics) in die Apama Streaming Analytics Platform eingebettet. Bei Zementis ADAPA handelt es sich um eine extrem schnelle, auf Standards basierende Deployment-Plattform und Scoring Engine für Predictive Analytics. Sie erkennt Muster in Big Data und kann dadurch auf ähnliche Ereignisse in der Zukunft schließen. Als Basis dient PMML („Predictive Model Markup Language“), was den Einsatz aller Vorhersagemodelle von Data-Mining-Tools für das Echtzeit-Scoring ermöglicht.

Blick in die Zukunft

„Nur wenn wir in der Lage sind, bevorstehende Ereignisse vorherzusehen, können wir eine hohe Kundenzufriedenheit erreichen, den Geschäftsbetrieb optimieren und uns gegen Mitbewerber durchsetzen. Mithilfe von Mustern, die in historischen und Echtzeitdaten zu finden sind, unterstützt Predictive Analytics Unternehmen bei der Prognose künftiger Ereignisse“, erklärt Wolfram Jost, CTO der Software AG. Die Digital Business Platform unterstützt zahlreiche Anwendungen, wie beispielsweise vorausschauende Instandhaltung, intelligente Verbrauchsmessung und Fertigung, Optimierung der Logistikkette sowie weitere Einsatzszenarien rund um das Internet der Dinge.

(ID:43477852)