Suchen

Webinar | Live am 23.10.2020 um 10 Uhr

Einfaches Backup auf einer Data Protection Appliance

Absicherung Ihrer Daten in heterogenen Umgebungen

Die Continentale Krankenversicherung a.G. wollte sukzessive das Backup ihrer Daten aus den Mainframe- als auch aus angeschlossenen offenen Systemen sowie ihr Archiv auf eine einheitliche Hardware konsolidieren.

Webinar Playout: © angkhan - stock.adobe.com

LIVE | 23.10.2020 | 10:00 Uhr

Mit Klick auf "Gratis anmelden" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (Fujitsu Technology Solutions GmbH) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter

Während einer über 50-jährigen Geschäftsbeziehungen zwischen der Continentale Krankenversicherung a.G. und Fujitsu hat sich eine unvergleichliche Partnerschaft entwickelt.

Über das neueste Projekt – die Herausforderungen, die Anforderungen und die Umsetzung – die unterschiedlichen Daten von Mainframe- und Offenen-Systemen zu sichern und im Anschluss einfach administrieren zu können, informieren Stefan Roth, Fujitsu Category Management Datacentre Central Europe, und Jochen Brünger, Continentale Krankenversicherung a.G. Leiter IT-Infrastruktur und IT-Betrieb. Herr Brünger ist Mitglied beim Fujitsu-NEXT e.V., dem Expertennetzwerk und Kundenarbeitskreis von Fujitsu.

Seine Aussage dazu lautet „Bei unseren Arbeitskreistagungen erfahren wir die Produkt-Roadmap, können Change Requests einreichen und uns direkt mit der Entwicklung austauschen. Das trägt erheblich dazu bei, dass die Fujitsu Lösungen sehr am Kundennutzen orientiert weiterentwickelt werden.“

Anbieter des Webinars

Fujitsu Technology Solutions GmbH

Mies-van-der-Rohe-Str. 8
80807 München

LIVE | 23.10.2020 | 10:00 Uhr

Mit Klick auf "Gratis anmelden" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an Fujitsu übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.