Suchen

SAS Results – Analytics as a Service SAS führt Advanced Analytics „on demand“ ein

Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Nico Litzel

SAS bietet ab sofort anspruchsvolle Analysen auch „on demand“ an. Der Service „SAS Results“ eignet sich insbesondere für Unternehmen aller Größen, die analytische Probleme schnell lösen wollen, ohne dafür in Infrastrukturen investieren zu müssen.

Firmen zum Thema

SAS bietet mit SAS Results ab sofort On-demand Analysen an – für Unternehmen jeder Größe.
SAS bietet mit SAS Results ab sofort On-demand Analysen an – für Unternehmen jeder Größe.
(Bild: SAS)

Typische Anwendungsbereiche sind Kundenprofiling und -segmentierung, Kundenbindungsstrategien, Response-Modellierung, Profitabilitätsberechnung und Betrugsprävention.

Anders als bei herkömmlichen Software-as-a-Service-Modellen ist SAS Results kein Universalservice, der standardisiert bei verschiedenen Firmen zum Einsatz kommt.

Maßgeschneiderte Analysen

SAS Results ist, so SAS, vielmehr eine maßgeschneiderte, situationsgerechte Vorgehensweise, bei der Analytics-Experten, branchenübergreifende Kompetenzen und spezialisierte Inhouse-Ressourcen gleichermaßen eingebunden sind.

Über ein flexibles Kostenmodell können Firmen die Analytics-Plattform auch für einzelne, sehr spezifische Geschäfts- und Analyseanforderungen einsetzen.

Hürden umgehen

Mit dem On-Demand-Service umgehen Unternehmen die Hürden, die eine umfangreiche Nutzung von Analytics im Unternehmen behindern können, etwa fehlende Qualifikation für Datenanalyse im Unternehmen.

Problematisch können aber auch knappe Ressourcen bei Personal oder Infrastruktur sein, oder auch zu komplexe Fragestellungen, die mit internen Mitteln nicht beantwortet werden können, beziehungsweise zu langwierige Prozesse im Unternehmen, die kurzfristiges Handeln erschweren.

(ID:44357325)