Suchen

Vorausschauende Analysen von unterschiedlichen Datenquellen SAP stellt Version 2.0 von Predictive Analytics vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Ab sofort ist die Version 2.0 von SAP Predictive Analytics verfügbar. Die Software ermöglicht Anwendern im gesamten Unternehmen, vorausschauende Analysen als Grundlage für Geschäftsentscheidungen zu nutzen.

Firma zum Thema

SAP hat eine neue Version von Predictive Analytics vorgestellt.
SAP hat eine neue Version von Predictive Analytics vorgestellt.
(Bild: SAP)

SAPs Software erzeugt vorausschauende Analysen auf Basis unterschiedlichster Datenquellen. Trends und Muster lassen sich in Daten des Internet der Dinge, in Informationen auf SAP-Systemen sowie aus Datenquellen von Drittanbietern aufdecken. Die Bearbeitung der Analysen erfolgt in Echtzeit.

Analysen für alle Fälle

SAP Predictive Analytics 2.0 ermöglicht die automatische Datenaufbereitung, ohne dass dazu Programmierkenntnisse erforderlich sind. Dabei kommt eine erweiterte Visualisierung zum Einsatz. Eine Modellierungsumgebung erlaubt das Erstellen komplexer Prognosemodelle für Data-Mining-Funktionen. Ein Scorer zeigt in einer grafischen Darstellung, wie einzelne Variablen das Modell beeinflussen und ermöglicht somit die Auswahl der wichtigsten Faktoren für geschäftsrelevante Fragen. Ein umfangreiches Modellmanagement sowie Netzwerk- und Linkanalysefunktionen runden den Funktionsumfang ab.

(ID:43255904)