Data Warehousing

SAP stellt BW/4HANA vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

SAP hat mit BW/4HANA ein neues Data-Warehousing-System vorgestellt.
SAP hat mit BW/4HANA ein neues Data-Warehousing-System vorgestellt. (Bild: SAP)

Mit BW/4HANA hat SAP eine neue Date-Warehouse-Anwendung für digitale Geschäftsprozesse vorgestellt. Sie soll Firmenkunden die Modernisierung ihrer entsprechenden Umgebungen und die Verlagerung von Geschäftsprozessen in die Cloud ermöglichen.

Kunden sollen mit SAP BW/4HANA Echtzeitanalysen einfacher durchführen können. Dazu kommt eine neue Basis für logisches Data Warehousing zum Einsatz, die Interaktion mit historischen und Echtzeitdaten aus allen Bereichen einer heterogenen IT-Umgebung ermöglicht. BW/4HANA bietet unter anderem eine Plattform für schnelle Anwendungsentwicklung, komplexe Multi-Temperature-Datenverwaltung (hot, warm und cold data) und Unterstützung für Cloud-Angebote wie AWS oder die HANA Enterprise Cloud.

Mehr Flexibilität

Die neue SAP-Lösung kombiniert moderne Datenmodellierungstechniken mit einem einheitlichen und effizienten Data-Warehouse-Objektmodell. Vereinfachte Governance-Funktionen ermöglichen agile Weiterentwicklung. BW/4HANA lässt sich nahtlos an die SAP BusinessObjects Cloud anbinden, wodurch eine Umgebung für Visualisierung, Storytelling und Datenauswertung entsteht. Zudem ist die Lösung vollständig an SAP Digital Boardroom angebunden.

Eigenschaften im Überblick

Laut SAP profitieren die Anwender von folgenden Vorteilen:

  • Durchgängige Datenmanagementplattform zur Ausführung digitaler Geschäftsprozesse über automatisch generierte Views in SAP HANA, in denen SQL-Datenlogik mit Anwendungsdaten direkt aus SAP S/4HANA zusammengeführt wird.
  • Hohe Leistung durch erweiterte In-Memory-Analysefunktionen und Algorithmus-Pushdown.
  • Beschleunigte Anwendungsentwicklung mit einer komplett überarbeiteten Benutzeroberfläche für verbesserte Datenflussmodellierung.
  • Reduzierte Kosten für Datenmanagement und Speicherung dank automatischer Verteilung von Multi-Temperature-Daten.
  • Effiziente Data-Warehouse-Migration und -Implementierung mit vereinheitlichtem Management von Datenladevorgängen und umfassendem Support für horizontale Skalierung als De-facto-Standard für Kunden.
  • Für Kunden mit der Anwendung SAP Business Warehouse einfacher Umstieg auf SAP BW/4HANA durch Hilfsapplikationen.

SAP BW/4HANA ist ab heute erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44252763 / Data Sourcing)