eBook

Rechtliche Aspekte von Big Data

Bereitgestellt von: BigData-Insider

Rechtliche Aspekte von Big Data

Big Data bedeutet in der Digitalwirtschaft "das Öl im Getriebe" oder "Big Business". Die Fähigkeit zur Auswertung von Daten ist ein Erfolgsfaktor, den viele Unternehmen nutzen. Aber Daten haben auch rechtliche Grenzen.

Bei Big Data muss es auch um den rechtlichen Rahmen gehen. Nicht nur im Anbetracht der DSGVO ist Big Data ein zentrales Rechtsthema geworden. Zum Beispiel fürchten sich über die Häfte der deutschen Verbraucher vor der Nutzung ihrer persönlichen Daten. Auch die betroffenen Kunden und die eigene Rechtsunsicherheit sind wichtige Aspekte. Ob von möglichen Sanktionen der verschiedenen Aufsichtsbehörden wie Datenschutzaufsicht oder dem Kartellamt lohnt es sich also die rechtliche Seiten von Big Data im Blick zu behalten.
Das eBook bietet Ihnen einen Überblick zu dem rechtlichen Big Data-Thema, wie Datenökonomie, aktueller und zukünftige Datenschutzforderungen, sowie dem Wettbewerbsrecht.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 04.12.17 | BigData-Insider

Anbieter des Whitepapers

BigData-Insider

August-Wessels-Str. 27
86156 Augsburg
Deutschland

Telefon: +49 (0)821 2177-0
Telefax: +49 (0)821 2177-150