Der Weg zu SAP HANA

Ratgeber für die Implementierung

Bereitgestellt von: Pure Storage GmbH

Ratgeber für die Implementierung

Firmen kämpfen oft mit knappen Budgets, wenn es um Investitionen in neue Innovationen geht. Der Einsatz von SAP HANA, als wichtiger Bestandteil einer IT-Modernisierungsstrategie, bringt bei genauer Planung bereits bei der Implementierung Vorteile.

Wie lange und wie schwierig der Weg zu SAP HANA ist, hängt stark von der Vorbereitung, Planung, Durchführung und natürlich auch der vorhandenen SAP-Infrastruktur ab. Obwohl jedes Unternehmen mit seinem eigenen Problemen während der SAP HANA Implementierung zu kämpfen hat, sind dabei die folgenden sechs Schritte in der Regel die gleichen:

  1. Optimieren vorhandener SAP-Umgebungen
  2. Bereits vorhandene Investitionen maximal nutzen
  3. Planen der Größe der Bereitstellung
  4. Endgültige Entscheidung bezüglich der Virtualisierung treffen
  5. Sorgfältiges prüfen von Cloud-basierten Lösungen
  6. Erstellen eines Datenschutzplans 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 21.02.19 | Pure Storage GmbH

Anbieter des Whitepapers

Pure Storage GmbH

Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München
Deutschland