Einfachere Zusammenarbeit und Kommunikation

Qlik startet Open-Source-Entwicklerplattform

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Qlik hat mit Branch eine Entwicklerplattform gestartet.
Qlik hat mit Branch eine Entwicklerplattform gestartet. (Bild: Qlik)

Mit Qlik Branch hat der Spezialist für Data Discovery Qlik eine neue Open-Source-Entwicklerplattform ins Leben gerufen. Sie soll erweitere Möglichkeiten für die Zusammenarbeit und den offenen Austausch zwischen Programmierern bieten.

Die Community gewährt Kunden, Entwicklern und Partner unkomplizierten Zugang zu den offenen Programmierschnittstellen (APIs) in Qlik Sense und QlikView. So lässt sich die Qlik-Software einfacher in Anwendungen Dritter einbinden. Qlik Branch ermöglicht zudem die kostenlose Erweiterung und Nutzung von Qlik Sense, um Internetseiten, Visualisierungen und Anwendungen zu entwickeln.

Projekte unter offener Lizenz

Alle Projekte unterliegen der Open-Source-Lizenzierung. Dadurch können Benutzer der Plattform ihre Lösungen online zur Verfügung stellen. Anwendungen und Erweiterungen lassen sich inklusive komplettem Quellcode gratis herunterladen. Allerdings gibt es für Applikationen von Qlik Branch keinen offiziellen Support, wie das beispielsweise im Qlik Market der Fall ist. Das Entwicklerteam des Unternehmens unterstützt aber den Austausch von Ideen über Qlik Branch.

Plattform schon gut besucht

Die Plattform ist bereits online und verfügt derzeit über mehr als 2.000 registrierte Mitglieder und 100 Projekte. Zu den Lösungen zählt beispielsweise SenseIt, eine Google-Chrome-Erweiterung zum Erstellen einer Qlik-Sense-App aus Daten einer Internetseite. „Wir möchten Programmierern weltweit die Möglichkeit geben, das Potential von Qlik Sense auszuschöpfen, um Applikationen zu entwickeln und für andere bereitzustellen, die der Anwendererfahrung eine weitere Dimension hinzufügen“, erklärt Qlik-CTO Anthony Deighton.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43180721 / Analytics)