Suchen

Neue Funktion ergänzt Pyramid Analytics erweitert Integration in Microsoft Power BI

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Mit der neuen „Publish to Pyramid Server“-Funktion vertieft Pyramid Analytics die bestehende Zusammenarbeit mit Microsofts Power BI Desktop.

Firmen zum Thema

Pyramid hat das Zusammenspiel von BI Office und Microsoft Power BI Desktop erweitert.
Pyramid hat das Zusammenspiel von BI Office und Microsoft Power BI Desktop erweitert.
(Bild: Screenshot / Pyramid Analytics)

Nutzer können nun die Produktivitätsfunktionen von Power BI Desktop auf der Analyseplattform BI Office von Pyramid einsetzen. Die neue „Publish to Pyramid Server“-Funktion ermöglicht die Ablage von Berichten und Auswertungen an einem zentralen Ort. Außerdem lassen sich Daten aus verschiedenen Umgebungen an einem Ort zusammenführen und dabei Sicherheits- und Adminrichtlinien durchsetzen. Dieser Vorgang lässt sich webbasiert, über lokale Server oder die private Cloud durchführen.

Optimiertes Zusammenspiel

„Mit Pyramid Analytics BI Office können Organisationen sogar noch mehr aus ihrer Entscheidung für Microsoft BI herausholen und dabei gleichzeitig Sicherheitsbedenken eliminieren, Daten-Verwaltung verbessern und eine umfangreichere Analyse bieten. Die verbesserte Zusammenarbeit mit Power BI Desktop macht es Nutzern nun möglich ihre Inhalte, Berichte und Datenmodelle on-premise oder in privaten Clouds zu sammeln, sicher zu veröffentlichen und dank der vielfältigen Möglichkeiten von BI Office gemeinsam an Inhalten zu arbeiten“, erklärt Avi Perez, CTO von Pyramid Analytics. Detaillierte Informationen zur „Publish to Pyramid Server“-Funktion sind auf der Pyramid-Webseite zu finden.

(ID:44082205)