Suchen

Mehr Skalierbarkeit und Funktionen Pyramid aktualisiert BI Office auf Version 6

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Mit Version 6 stellt der Business-Intelligence-Spezialist Pyramid die aktuelle Variante seiner Analyseplattform BI Office vor. Sie bietet mehr Skalierbarkeit, erweiterte Funktionen und einfachere Nutzung für datengetriebene Geschäftsprozesse.

Pyramid hat Version 6 von BI Office veröffentlicht.
Pyramid hat Version 6 von BI Office veröffentlicht.
(Bild: Pyramid)

Die jünsgte Version soll neue Standards dabei setzen, Nutzer abteilungsübergreifend und auf einer einzigen integrierten Plattform mit den aussagekräftigsten Daten der wichtigsten Self-Service-Workflows zu versorgen. Dazu zählen Datenmodellierung, Datenermittlung, Datenkommunikation und Datenauslieferung. BI Office Version 6 bietet eine skalierbare Data-Discovery-Lösung mit präzisen IT-gestützten Datenmodellen. Anwender können damit unkompliziert eigene Datenmodelle generieren.

Für große Deployments geeignet

BI Office Version 6 lässt sich nun Tausenden Usern in kurzer Zeit zur Verfügung stellen. Zudem wurden Skalierbarkeit und effiziente Kollaborationsfunktionen optimiert, um besser für den Einsatz in sehr großen Umgebungen mit über 100.000 Anwendern gerüstet zu sein. Weitere Verbesserungen betreffen die Self-Service-Möglichkeiten für Business-User sowie verbesserte Datenmodelle und erweiterte Analysefähigkeiten, auf die Anwender direkt zugreifen können.

„Mitarbeiter aller Organisationen sind heutzutage auf aussagekräftige Daten angewiesen, um die richtigen Geschäftsentscheidungen zu treffen“, erklärt Pyramid-Geschäftsführer Omri Kohl. „BI Office Version 6 macht Daten skalierbarer, einfacher auswertbar, bringt eine Vielzahl von Funktionen und erleichtert die Zusammenarbeit innerhalb von Organisationen. Damit unterstützt die Plattform alle zentralen Geschäftsprozesse in unserem heutigen datengetriebenen Arbeitsalltag“, ergänzt er.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:43939479)