Suchen

Big Data fürs Patentgeschäft Practice Insight stellt Analyse-Tool Filing Analytics vor

| Autor / Redakteur: Tanja Palesch / Nico Litzel

Practice Insight will Unternehmen mit den Big-Data-Analysen seines auf den Patentmarkt spezialisierten Tools unter die Arme greifen.

Firmen zum Thema

Filing-Analytics-Nutzer können die Berichte nach bestimmten Kriterien verfeinern.
Filing-Analytics-Nutzer können die Berichte nach bestimmten Kriterien verfeinern.
(Bild: Practice Insight)

Filing Analytics umfasst eine Reihe von Software und Datenanalyse-Tools, die Unternehmen und Kanzleien einen Einblick über den globalen Patentmarkt geben sollen. So erhalten Anwender eine Übersicht über alle reziproken Geschäftsverbindungen in den wichtigsten Ländern, über Mandantenlisten der Patentkanzleien zur Vermeidung von Interessenskonflikten sowie Informationen zu den Patentstrategien dieser Mandanten.

Detaillierte Analyse

Damit der Nutzer die für seine Arbeit relevanten Informationen erhält, greift Filing Analytics auf über zwanzig nationale und internationale Datenbanken für Patentanmeldungen zu. Die Software recherchiert und analysiert die darin enthaltenen Informationen und stellt innerhalb weniger Minuten einen Bericht bereit. Dieser lässt sich zusätzlich nach Kriterien wie Land, Zeitraum oder Kanzlei verfeinern.

Drei verschiedene Versionen

Das Analyse-Tool steht in drei Varianten bereit: Filing Analytics Standard erlaubt unbegrenzte Berichte inklusive Verknüpfungen unter den Daten. Filing Analytics Pro kombiniert die Funktionen von Filing Analytics Standard mit einem Licensing-Alert-Dienst, der über nutzerrelevante zugelassene Patente informiert. Mit Filing Analytics OnDemand kann der Nutzer einen umfangreichen Bericht über die Patentaktivitäten einer Kanzlei seiner Wahl anfordern. Practice Insight stellt alle drei Versionen ab sofort auf seiner Webseite zur Verfügung.

(ID:44064344)