IoT-Sicherheitslösung pbTLS ausgezeichnet

PointBlank erhält Teletrust-Innovationspreis 2017

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

PointBlank wurde von Teletrust mit dem Innovationspreis 2017 ausgezeichnet.
PointBlank wurde von Teletrust mit dem Innovationspreis 2017 ausgezeichnet. (Bild: PointBlank)

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (Teletrust) hat die Software-Bibliothek pbTLS von PointBlank mit dem Innovationspreis 2017 prämiert.

Wird pbTLS in einen Chip verbaut, arbeiten internetfähige Geräte mit den gleichen Sicherheitsstandards wie PCs. Ein zusätzliches Betriebssystem ist dazu nicht notwendig. PointBlank will damit Ende-zu-Ende-Sicherheit in PC-Geschwindigkeit für kleine Mikrocontroller anbieten. Dieser Ansatz wurde nun von Teletrust mit dem Innovationspreis 2017 gewürdigt. „Mit pbTLS können Hersteller direkt von Beginn an für Datensicherheit sorgen und übernehmen damit Verantwortung für die Datensicherheit ihrer Kunden. Faszinierend, dass ein so hoher Sicherheitsstandard in die kleinen Mikrocontroller hineinpassen kann. Hersteller verfügen damit über eine kostengünstige Lösung für Sicherheit auf höchstem Niveau“, meinte ein Teilnehmer des diesjährigen Community-Meetings in Berlin.

Drei Jahre Entwicklung

PointBlank ist Teil des mittelständischen IT-Dienstleisters Steen Harbach AG aus Leverkusen. Insgesamt drei Jahre an Entwicklungsarbeit flossen in das serienreife Produkte. Dabei setzte das Unternehmen nicht nur auf die eigene langjährige Praxiserfahrung, sondern auch auf die Zusammenarbeit mit Experten verschiedener Fachrichtungen und den eigenen Kunden. Bei pbTLS wurde der TLS-Standard durch konsequente Reduktion für kleine Mikrocontroller optimiert. Die nur etwa 50 Kilobyte große Bibliothek basiert auf Kryptoelementen, die Programmierung ist konform zum Automotive-MISRA-Standard. Sie ermöglicht unter anderem starke Authentifizierung und Integritätskontrolle. Weitere Informationen sind auf der PointBlank-Website zu finden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45040708 / Recht & Sicherheit)