Deutschsprachiges Anwendertreffen Pentaho lädt zum User Meeting 2021

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Am 1. Juni veranstaltet Pentaho bereits zum achten Mal sein deutschsprachiges Anwendertreffen. Diesmal dreht sich die Online-Veranstaltung vor allem um das Thema Use Cases.

Firmen zum Thema

Das Pentaho User Meeting 2021 findet online statt.
Das Pentaho User Meeting 2021 findet online statt.
(Bild: Screenshot / IT-Novum)

Das User Meeting soll zum einen eine zentrale Anlaufstelle für Pentaho-Anwender bieten und zum anderen den Erfahrungs- und Ideenaustausch fördern. Die achte Auflage der Veranstaltung ist für Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gedacht.

Themen im Überblick

Mitarbeiter von Hitachi Vantara geben im Rahmen des Events Einblicke aus erster Hand. Zudem stehen verschiedene weitere Themen auf dem Plan: „Dockerized Workflow mit PDI & BA“ zeigt agile Entwicklungszyklen in einer reproduzierbaren Umgebung, inklusive Workflow-gestützter Versionskontrolle und zentralem Überblick über alle Log-Dateien. „Automatisiertes DWH-Testing mit PDI“ dreht sich um ein Framework für vollautomatisierte Datenqualitäts- und Regressionstests in Data Warehouses.

Weitere Programmpunkte sind „Webservices mit PDI – Best Practices & Learning“ rund um Erstellung, Integration und Betrieb serviceorientierter APIs mittels Pentaho Data Integration sowie „SAP Data Analytics: Self-Service Analytics in der Cloud“. Auch das Thema „Dynamische Filter und Berechnungen mit PDI“ steht auf dem Programm. Dabei geht es um Meta Data Injection unter Berücksichtigung dynamischer Filter und Berechnungen. Pentaho lädt außerdem Anwender dazu ein, eigene Projekte, Entwicklungen oder Best Practices vorzustellen.

Anmeldung

Interessierte können sich ab sofort über die IT-Novum-Website für das Pentaho User Meeting 2021 anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

(ID:47360255)