Datenschätze heben Optalio startet Eventreihe zu Analytics und Prozessoptimierung

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Der SaaS- und PLM-Spezialist Optalio hat gemeinsam dem Data-Engineering- und Cloud-Experten Evoila eine dreiteilige Eventreihe rund um Datenanalyse und KI-basierte Prozessoptimierung ins Leben gerufen.

Firmen zum Thema

Optalio startet eine Eventreihe zu Analytics und Prozessoptimierung.
Optalio startet eine Eventreihe zu Analytics und Prozessoptimierung.
(Bild: Optalio)

Die Events mit dem Titel „Daten – der verborgene Schatz deutscher KMUs“ richten sich vor allem kleine und mittelständische Firmen. Sie können mittels der Veranstaltungen den Wert ihrer Daten und aktuelle Entwicklungen im Bereich Big Data Analytics kennenlernen, sich untereinander austauschen und gemeinsam mit Experten Chancen für ihr Unternehmen ermitteln.

Den Auftakt bildet der Workshop „MIND YOUR DATA“ am 30. September in Frankfurt am Main. Dort zeigt unter anderem Key-Speaker Ludger Schlüter, Head of Global Engineering der Bayer AG, welche Herausforderungen den Mittelstand in Zukunft innerhalb der Wertschöpfungskette erwarten und weshalb KI-basierte Analysen einen entscheidenden Lösungsansatz darstellen.

Erfahrungen aus der Praxis

Am 7. Oktober folgt ein Online-Workshop, in dem Mike Betz, Senior Director CEMEA Network and Security von VMware, Use Cases zu einem DAX-Konzern und einem großen deutschen Mittelständler vorstellt. Zudem informieren Experten von Optalio, Evoila, VMware und HWI IT in beiden Workshops über Tools zur Erhebung, Konsolidierung und Analyse von Maschinen-, Prozess- und Produktionsdaten. Abschließend stehen zwei Diskussionsrunden zum gemeinsamen Austausch auf dem Programm. Am 23. November folgt dann das Webinar „DATA IN PROGRESS“, zudem ist für März 2022 der Summit „EMPOWER YOUR DATA“ geplant.

„Wir wollen den KMUs zusammen mit unseren Partnern zeigen, wozu eine Ende-zu-Ende-Lösung imstande ist, um das Optimum aus ihren Daten herauszuholen und so die Produktivität zu steigern, Ressourcen zu sparen und Maschinenausfälle zu vermeiden“, erklärt Benedikt Sturm, Mitgründer und CTO von Optalio. „Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten die Teilnehmer:innen von uns das Angebot eines kostenlosen Proof of Concepts, das wir individuell auf die Bedürfnisse ihres Unternehmens zuschneiden“, ergänzt er.

Weitere Informationen zu der Eventreihe sind auf der Optalio-Website zu finden.

(ID:47629769)