Industrielle Digitalisierung

Open Source Business Alliance gründet Industrie-4.0-Arbeitsgruppe

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Nico Litzel

Die neue Arbeitsgruppe der OSBA soll Unternehmen bei der industriellen Digitalisierung unterstützen.
Die neue Arbeitsgruppe der OSBA soll Unternehmen bei der industriellen Digitalisierung unterstützen. (Bild: OSBA)

Die Open Source Business Alliance (OSBA) hat die Working Group „Industrie 4.0“ gegründet. Sie soll die Bedürfnisse von mittelständischen und kleineren Unternehmen bei der schnellen Umsetzung der industriellen Digitalisierung adressieren.

Die Arbeitsgruppe ist als Verbindungsglied zwischen Industrie und den für die Digitalisierung notwendigen Open-Source-Software- und Hardware-Herstellern sowie Dienstleistern gedacht.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf offenen Schnittstellen, welche laut OSBA die zwingende Grundlage für die Digitalisierung industrieller Arbeitsprozesse seien.

Best Practices

Durch den Erfahrungsaustausch und die Bereitstellung von Best-Practice-Szenarien will die Working Group „Industrie 4.0“ der OSB Alliance helfen, typische Probleme beim Einstieg in die industrielle Digitalisierung zu lösen.

Im ersten Schritt soll die Working Group anhand von Referenzprojekten und unter Einbindung offener Schnittstellen und Software erfolgreiche Szenarien sammeln und Industriebetrieben zur Verfügung stellen.

Gleichzeitig wird ein Lösungskatalog erstellt, der Unternehmen als Leitfaden für die erfolgreiche Planung und Umsetzung einer industriellen Digitalisierung dienen soll.

Die Gründung

Die Gründungsmitglieder der Working Group „Industrie 4.0“ sind c.a.p.e. IT GmbH, Nowisys IT-Service GmbH, die Universität Potsdam, akquinet tech@spree GmbH, AllScout GmbH, Ancud IT-Beratung GmbH, CIB software GmbH und Gonicus GmbH. Weitere Informationen über die Working Group Industrie 4.0 sind auf der Homepage abrufbar.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44722777 / Industrie 4.0)