Suchen

Nokia kauft KI-Spezialisten SpaceTime Insight

| Autor / Redakteur: Lisa Marie Waschbusch / Nico Litzel

Nokia will seine IoT-Sparte stärken und hat im Zuge dessen das kalifornische Start-up SpaceTime Insight erworben. Damit will der Konzern sein IoT-Portfolio erweitern, um die Entwicklung neuer IoT-Anwendungen für wichtige vertikale Märkte zu beschleunigen.

Firmen zum Thema

Nokia kauft KI-Spezialisten SpaceTime Insight.
Nokia kauft KI-Spezialisten SpaceTime Insight.
(Bild: Nokia)

Nokia hat das kalifornische Start-up SpaceTime Insight gekauft, das IoT und Machine Learning-basierte Analyse-Technologien entwickelt. Die Akquisition werde das IoT-Softwareportfolio und die IoT-Analysefunktionen von Nokia stärken und die Entwicklung der IoT-Angebote von Nokia beschleunigen, um neue und bestehende Kunden mit hochwertigen IoT-Anwendungen und -Services zu versorgen, heißt es in einer Mitteilung. Ein Kaufpreis wurde bislang nicht genannt.

Die von SpaceTime Insight entwickelten Modelle für maschinelles Lernen wurden speziell für anlagenintensive Branchen entwickelt und sollen den Zustand der Anlagen mit einem hohen Maß an Genauigkeit prognostizieren und die damit verbundenen Vorgänge optimieren. Die Anwendungen von SpaceTime Insight sollen Kunden dabei helfen, Kosten und Risiken zu reduzieren, die betriebliche Effizienz zu steigern oder Serviceausfälle zu reduzieren.

Mit der Akquisition erweitert Nokia seine Möglichkeiten, neue, fortschrittliche Anwendungen für vertikale Schlüsselmärkte wie Energie, Logistik, Transport und Energieversorgung anzubieten. Zu den Kunden des im kalifornischen San Mateo ansässigen Start-ups sollen Fedex, Entergy und Singapore Power gehören.

Dieser Beitrag stammt von unserem Partnerportal Industry of Things.

(ID:45292841)