Hier kommen Ihre Best Practices News!
newsletter

Update Best Practices

Kommentar von: Daniela Wingert, Esri
Data Science for Future – so retten junge Generationen den Planeten
Die Zukunftsprognose für Kinder und Jugendliche sieht eher düster aus: Laut den Ergebnissen des IPCC-Berichts lebt schon heute die Hälfte der Menschen weltweit in Regionen, die maßgeblich von den Folgen des Klimawandels betroffen sein werden. Der von UNICEF herausgegebene Children's Climate Risk Index geht sogar noch ein Stückchen weiter – hier gehen die Expertinnen und Experten davon aus, dass zukünftig nahezu jedes Kind dem Risiko mindestens einer größeren Klimakatastrophe ausgesetzt sein wird. weiterlesen

Anzeige

Für Remote Nutzer
Top 5 Gründe für den Einsatz von GPU-Accelerated VDI
Der Einsatz von Grafikprozessoren (GPU´s) zur Beschleunigung von VDI-Workloads steigert die Leistung der rechen- und grafikintensivsten Anwendungen. So können Mitarbeiter auch von entfernten und verstreuten Standorten aus an Projekten zusammenarbeiten. Erfahren Sie, wie Sie durch den Einsatz von GPUs Zeit und Geld sparen können. Jetzt lesen
Inhalt

Anzeige

Neue Erkenntnisse im Eiltempo:
So sehen Firmen und Behörden mit Graph-Datenbanken mehr
Der Vorteil von Graph-Datenbanken liegt auf der Hand: Graphen sind für Menschen viel einfacher zu verstehen als z.B. komplexe Joins in Datenbanktabellen. Im Whitepaper zeigen wir an verschiedenen Use Cases die Graphen in konkreten Anwendungsfällen dabei helfen können, in der Praxis neue Erkennisse aus vernetzten Daten zu gewinnen. Mehr erfahren >>
Treffpunkt für Europas Data Community
DATA festival unter dem Motto „Deliver value with AI“
Das Business Application Research Center (BARC) lädt gemeinsam mit [at] digtal zum vierten DATA festival ein. Am 26. und 27. Oktober findet das kostenfreie Online-Event statt. weiterlesen
Kostenreduktion bei mehr Effizienz und Qualität
KI-Anwendungsfelder mit großem Potenzial in der Nahrungsmittelindustrie
In der Lebensmittelbranche qualifizieren sich vor allem Anwendungen der Künstlichen Intelligenz (KI) bzw. des maschinellen Lernens (ML), für die komplexe Daten oft aus mehreren Quellen überprüft und nach subtilen Korrelationen gesucht werden müssen. weiterlesen

Anzeige

Aktuelle ESG-Studie:
Von der Komplexität des Datenmanagements
Übergangslösungen der letzten Jahre stoßen mittlerweile, dank der gewaltigen Flut von Daten, an ihre Grenzen. Es genügt eben einfach nicht, immer noch mehr Daten zu erheben und zu generieren, ohne konkrete Pläne wie diese verarbeitet und verwaltet werden können. Mehr lesen >>
Global Skills Report 2022 von Coursera
Kompetenzen deutscher Lernender nehmen ab
Der Global Skills Report 2022 der Online-Lernplattform Coursera zeigt, dass die Kompetenzen deutscher Lernender in den Bereichen Technologie, Wirtschaft und Data Science rückläufig sind. weiterlesen
Kommentar von Frederic Bauerfeind, Taod
So klappt interdisziplinäre Zusammenarbeit in datengetriebenen Unternehmen
Data Management wird erst in dem Moment wertschöpfend, wenn alle im Unternehmen ihr Wissen miteinander verzahnen. Wie aber lassen sich solche zentralen Data Teams aufbauen und einsetzen? weiterlesen

Anzeige

Die richtige CPU ist wichtig
Künstliche Intelligenz in IoT am Edge nutzen
Welcher Prozessor ist der richtige für mein IoT-Projekt in Verbindung mit KI? Kommt am IoT-Edge-Gateway künstliche Intelligenz zum Einsatz, ermöglicht die Struktur eine bessere Analyse und Steuerung von kompletten IoT-Projekten. Dazu sind Prozessoren notwendig, die leistungsstark sind und gleichzeitig Stabilität bieten. Jetzt lesen
  Facebook Twitter Xing linkedin
ist eine Marke der
Impressum    Datenschutz    Kontakt    Mediadaten
Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Sollten Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, können Sie sich hier abmelden.
iomb_np