Suchen

Datenbank gestartet Microfin sucht kostenfrei nach KI-Lösungen

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Die Unternehmensberatung Microfin hat eine qualifizierte Online-Datenbank für KI-Angebote vorgestellt. Sie ermöglicht die kostenfreie Suche nach anwendungs- und branchenspezifischen KI-Lösungen.

Firmen zum Thema

Die Microfin-Datenbank steht kostenfrei zur Verfügung.
Die Microfin-Datenbank steht kostenfrei zur Verfügung.
(Bild: Screenshot / Microfin )

Die Beschaffung von KI-Lösungen stellt viele Unternehmen vor Probleme. Es fehlt an Ressourcen mit dem erforderlichen Know-how, um entsprechende Projekte anzugehen. Zudem fehlt oft die Übersicht, wer welche KI-Lösung liefern kann und welche Prozesse sich für eine KI-gestützte Optimierung eignen. Abhilfe will die Unternehmensberatung Microfin mit einer neuen Datenbank schaffen. Diese ist frei und kostenlos im Internet zugänglich. Sie listet Anbieter und deren Hard- und Software-Lösungen nach Zielbranchen und Geschäftsprozessen klassifiziert auf. Will etwa ein Finanzdienstleister wissen, wo er im Bereich Kommunikation Unterstützung etwa durch Chatbots findet, landet er mit drei Klicks bei einer passenden Vorauswahl. Zu den einzelnen Anbietern und Lösungen sind direkt in der Datenbank Detailbeschreibungen hinterlegt.

Datenbank wird ausgebaut

Derzeit hat Microfin rund 200 Anbieter und deren Produkte in die Datenbank aufgenommen – Tendenz steigend. Im Mittelpunkt stehen dabei KI-Lösungen für Dienstleistungsbranchen. „Digitalisierung bedeutet nicht immer KI. Aber KI ist in bestimmten Einsatzszenarien ein Effizienz-Turbo und bietet Chancen, sich deutlich vom Wettbewerb abzusetzen“, erklärt Microfin-Geschäftsführer Branimir Brodnik. „Wer diese Chancen heute schon nutzen und in KI einsteigen will, muss sich dank unserer Datenbank, die weiterhin laufend aktualisiert wird, nicht mehr durch ein unübersichtliches Angebot an verfügbaren Lösungen kämpfen. Wir wollen mit unserer Datenbank eine erste, fachlich abgesicherte Hilfestellung bieten und den Einstieg in die KI-Welt erleichtern“, verdeutlicht er.

Artikelfiles und Artikellinks

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45378974)