SAS-Viya-Update veröffentlicht

Mehr Transparenz für KI und Machine Learning

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Ulrike Ostler

SAS Viya wurde aktualisiert.
SAS Viya wurde aktualisiert. (Bild: SAS)

Der Softwarehersteller SAS hat ein Update für seine Analytics-Plattform „SAS Viya“ herausgegeben. Es soll die Transparenz von analytischen Modellen aus neuen Machine-Learning-Technologien erhöhen.

Das Update richtet sich vor allem an Data Scientists, aber auch an fachfremde Nutzer. Sie sollen künftig analytische Modelle einfacher verstehen und anpassen können.

Gerade bei Machine-Learning-Modellen ist dies ein Vorteil, da steigende Komplexität das Nachvollziehen der getroffenen Vorhersagen immer schwieriger gestaltet. Laut SAS sei aber gerade das ein wichtiger Punkt, damit Unternehmen Technologien wie KI und Machine Learning vertrauen: Sie wollen verstehen, warum eine Entscheidung zustande kommt und welche Ergebnisse das Modell am Ende erbringt.

Ein Beispiel dafür ist ein KI-gestütztes Programm in der Finanzbranche, das eine Kreditanfrage verweigert. Hier muss für die Anwender nachvollziehbar sein, warum die KI diese Entscheidung getroffen hat. Fehlt diese Transparenz, wird das System von Unternehmen nicht eingesetzt.

Verbesserungen im Überblick

SAS Viya unterstützt in der aktuellen Fassung Advanced Analytics mit Built-in-Frameworks wie PD, LIME und ICE. Dies soll Transparenz für Unternehmen herstellen, die KI-gestützte Applikationen einführen wollen. Als weitere Neuerung automatisiert SAS Viya nun das Erkennen und datenschutzkonforme Verwalten von personenbezogenen Daten mittels einer intelligenten Markierungsoption.

Ebenfalls neu ist die Integration von Open-Source-Methoden: Anwender können in der aktuellen Version Python-, R- und SAS-Modelle nutzen. Auch der Zugriff auf den SUSE Linux Enterprise Server Support ist nun möglich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45467420 / Analytics)