Suchen

Apache Spark MapR veröffentlicht Spark-Distribution

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Nico Litzel

MapR Technologies erweitert sein Angebot um eine Apache-Spark-Distribution.

Firmen zum Thema

MapR gibt ab sofort eine eigene Spark-Distribution heraus.
MapR gibt ab sofort eine eigene Spark-Distribution heraus.
(Bild: MapR)

Die Distribution für den Einsatz im Unternehmen soll die Fähigkeiten des Frameworks mit den Features der MapR-Plattform kombinieren und so deren Benutzung einfacher und verlässlicher machen.

Weltweit setzen immer mehr Unternehmen auf Spark. Mit seinem neuen Produkt will MapR dazu beitragen, die weitere Verbreitung von Spark in der Big-Data-Welt zu erleichtern.

Die Vorzüge beider Systeme vereint

Enthalten ist die neueste Version von Adobe Spark. Features wie In-Memory-Processing für Big Data ermöglichen die schnellere Entwicklung von Anwendungen und die Wiederverwendung von Code über Batch-, Interactive- und Streaming-Anwendungen hinweg.

MapR wird die Distribution auch als Quick Start Solution anbieten, die vorgefertigte Templates sowie Konfiguration und Installation umfasst. Zu den üblichen Einsatzbereichen von Spark gehören der Aufbau von Datenpipelines und die Entwicklung von Analyse-Anwendungen, die auf maschinellem Lernen basieren.

Für verschiedenste Aufgaben

Die Spark-Distribution erfüllt auch anspruchsvolle Aufgaben, darunter erweiterte Analysen wie Batch-Processing, maschinelles Lernen, prozedurales SQL und Graph Computing. Spark profitiert dabei von den patentierten Features der MapR-Plattform.

Mit der neuen Distribution erweitert MapR sein Engagement in der Open-Source-Community. MapR Platform including Spark ist im Rahmen der MapR Converged Community Edition und der MapR Converged Enterprise Edition verfügbar.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:44108001)