On-Demand-Training für Apache Spark

MapR erweitert kostenlose Online-Kurse

| Autor / Redakteur: Thomas Drilling / Nico Litzel

MapR erweitert das Angebot um einen Kurs, der Entwicklern Apache Spark näher bringt.
MapR erweitert das Angebot um einen Kurs, der Entwicklern Apache Spark näher bringt. (MapR)

MapR, das Unternehmen hinter der gleichnamigen Hadoop-Distribution, erweitert das Angebot seiner gratis Online-Kurse rund um Hadoop. Neu angeboten wird ein spezieller Kurs für Apache Spark. Dieser zeigt Entwicklern auf, wie sich Big-Data-Verarbeitungs-Pipelines und Realtime-Applikationen auf Basis von Spark erstellen lassen.

Der neue, auf dem Spark Summit EMEA angekündigte Kurs Apache Spark Essentials richtet sich an Entwickler und vermittelt grundlegendes Wissen, um Spark-basierte Anwendungen für Hadoop zu erstellen. So lernen Entwickler beispielsweise, mithilfe der interaktiven Spark-Shell Daten zu laden und zu untersuchen. In verschiedenen Deployment-Szenarios können Teilnehmer zudem eigenständige Spark-Anwendungen erstellen und ausführen.

„Die Reaktionen auf unsere freien Hadoop-On-Demand-Trainings sind überwältigend“, kommentiert Dave Jespersen, VP Worldwide Services bei MapR Technologies, die Einführung des neuen Spark-Trainings. „Aufgrund zahlreicher Nutzer-Anfragen haben wir Spark in das umfassende Angebot unserer Kurse aufgenommen. Das Training dehnt unser Support-Angebot auf den kompletten Apache-Stack aus und versetzt Entwickler oder Enterprise-Architekten in die Lage, die produktionserprobte Zuverlässigkeit und die außergewöhnliche Performance von Spark in ihren Big-Data-Anwendungen zu kombinieren.“

40.000 Teilnehmer

Laut Aussage von MapR haben mittlerweile mehr als 40.000 Personen an den Kursen von MapR teilgenommen und diese mit einem Zertifikat abgeschlossen. Noch in diesem Jahr soll ein weiterer Kurs für Spark folgen, der sich unter anderem mit Resilient Distributed Datasets (RDDs), Spark SQL und dem Ausführungsmodell von Spark befasst. Weitere Kurse sind geplant.

Die Anmeldung zum Spark-Kurs ist unter dem angegebenen Link ab sofort möglich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43700766 / Infrastruktur)