Quick Start Solution

MapR bietet Risikomanagement für Finanzdienstleister

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

MapR unterstützt Finanzdienstleister beim Risikomanagement.
MapR unterstützt Finanzdienstleister beim Risikomanagement. (Bild: MapR)

Mit der Risk Management Quick Start Solution (QSS) for Financial Services bietet MapR ab sofort datenwissenschaftliches Risikomanagement für Finanzdienstleister an.

Durch die höhere Datenverfügbarkeit für Analysen soll die Lösungen dabei helfen, Betrug, Cybercrimes und andere illegale Handlungen sowie Verstöße gegen Compliance-Anforderungen zu entdecken und zu vermeiden. Die Finanzdienstleister können dabei auf MapRs Datenwissenschaftler zurückgreifen und die MapR Converged Data Platform nutzen.

Verschiedene Verfahren

Das MapR-QSS-Paket besteht aus datenwissenschaftlicher Software sowie einer fünfwöchigen Beratungsphase. Dabei wird einem der folgenden beiden Ansätze gefolgt:

  • Die Betrugserkennung setzt auf Predictive-Analytics-Modelle, um weit über Betrugsszenarien hinausgehendes Schadenspotenzial abzuwenden. Probleme wie Identitätsdiebstahl oder Versicherungsbetrug werden dabei über datenwissenschaftliche Merkmalsextraktion, auf maschinellem Lernen basierende Modellierungsarbeit und Schwellenwerte für Zahlungsverkehrsbetrug adressiert.
  • Der Anti-Geldwäsche-Ansatz nutzt eine erweitere Anomalitätserkennung, um schwer zu identifizierende Risiken zu erkennen. Auf die gleiche Weise lassen sich auch Rogue Trading und die Finanzierung terroristischer Aktivitäten ermitteln sowie Netzwerksicherung und regulatorische Anforderungen überwachen. Dem geht eine umfangreiche Merkmalsextraktion voraus.

Beide Ansätze beinhalten eine Entwicklungsphase, die gemeinsam mit einem Datenwissenschaftler von MapR erfolgt. Dabei wird unter anderem auch der monetäre Wert demonstriert, den die Betrugserkennung für das Unternehmen hat.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44206867 / Recht & Sicherheit)