Registrierungspflichtiger Artikel

Völlig neu konzipiert - SAP Business Suite 4 SAP HANA Kleiner, schneller, Cloud-fähig: HANA auf Speed

Autor / Redakteur: Michael Matzer / Florian Karlstetter

SAP hat mit S4/HANA die vierte Generation seiner Business Suite an ERP-Anwendungen vorgestellt. S4, der Nachfolger von R3, soll der "digitalen Transformation" von Unternehmen dienen. Die DSAG sieht S4 eher für "visionäre Unternehmen bzw. Vorreiter" geeignet.

Firmen zum Thema

SAP hat in New York mit S/4HANA eine neue Generation der Enterprise Business Software vorgestellt. Mit dem Release ist es SAP gelungen, den Speicherbedarf der In-memory-Datenbank und ihrer Anwendungen auf ein Zehntel zu drücken. Im Bild: das SAP-Rechenzentrum in St. Leon-Rot.
SAP hat in New York mit S/4HANA eine neue Generation der Enterprise Business Software vorgestellt. Mit dem Release ist es SAP gelungen, den Speicherbedarf der In-memory-Datenbank und ihrer Anwendungen auf ein Zehntel zu drücken. Im Bild: das SAP-Rechenzentrum in St. Leon-Rot.
(© SAP)

SAP-CEO Bill McDermott.
SAP-CEO Bill McDermott.
(© SAP SE)
S4/HANA stellt die neue Generation von SAPs Unternehmenssoftware dar. Sie folgt drei Prämissen, wie SAP-CEO Bill MCDermott sagte: "S4 unterstützt das Real-time Enterprise; arbeitet vernetzt, um Ariba, Concur und andere Cloud-Software von SAP zu unterstützen; und es arbeitet so einfach wie möglich." Denn Cloud-Unternehmen oder solche, die die digitale Transformation im Auge haben, scheuen Komplexität wie der Teufel das Weihwasser. Alles, was komplex ist, gehört ins Rechenzentrum, nicht aufs Endgerät.

Für diese drei Ziele hat SAP mehrere Entwicklungen der letzten Jahre zu einem neuen Angebot zusammengeführt. Da alle Anwendungen von SAP auf die Datenbankplattform HANA portiert worden sind oder noch werden, stellt HANA nun nicht nur die Basis und Drehscheibe von S4 dar, sondern kann seine großen Performance-Vorteile voll ausspielen. Diese hat Hasso Plattner, Mitgründer des Unternehmens, bei der Vorstellung an der New Yorker Börse deutlich herausgestrichen.

Über den Autor