GAiA – Open Source von Tech Mahindra

KI-Plattform Acumos ist als Enterprise Edition verfügbar

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Mit GAiA ist die Acumos-KI-Plattform nun in einer Enterprise-Variante erhältlich.
Mit GAiA ist die Acumos-KI-Plattform nun in einer Enterprise-Variante erhältlich. (Bild: Screenshot / Tech Mahindra)

Unter der Bezeichnung GAiA bringt Tech Mahindra eine Enterprise Edition seiner Open-Source-KI-Plattform Acumos auf den Markt. Sie soll Unternehmen bei Entwicklung und Einsatz KI-gestützter Services und Anwendungen unterstützen.

GAiA besteht aus einem Marktplatz mit Machine-Learning-Modellen, die sich für verschiedene Anwendungsfälle nutzen lassen. Unternehmensanwender aller Branchen könnten damit KI-gestützte Service und Applikationen entwickeln, teilen und in kurzer Zeit nutzen. Zudem erhalten sie Hilfe bei der Entwicklung maßgeschneiderter Anwendungsfälle, Modelle und Integrationsservices auf Basis der Open-Source-KI-Plattform.

Derzeit ist GAiA als Beta-Version verfügbar. Die Plattform dient dabei nicht nur kommerziellen Zwecken, sondern unterstützt auch die quelloffene Distribution. Tech Mahindra erweitert die branchenspezifischen Lösungen und den Marktplatz kontinuierlich: Dabei arbeitet der Anbieter eng mit Wissenschaftlern und anderen Machine-Learning-Entwicklern und -Unternehmen zusammen.

Grundlage und Partnerschaften

Als Grundlage von GAiA dient mit Acumos eine Plattform samt Open-Source-Framework, die das Entwickeln, Teilen und Nutzen von KI-Apps vereinfacht. Sie ist Teil der LF Deep Learning Foundation. Dabei handelt es sich um eine Dachorganisation innerhalb der Linux Foundation, die quelloffene Innovationen in den Bereichen KI, Machine Learning und Deep Learning vorantreiben soll. Dieses Ziel verfolgt Tech Mahindra auch mit einer Reihe an Partnerschaften: So hat das Unternehmen gemeinsam mit Balbix eine KI-gestützte Plattform für Cyber-Risiken auf den Markt gebracht. In Kooperation mit H2O.ai entstehen KI- und Machine-Learning-Lösungen für Unternehmen in kritischen Märkten, wie beispielsweise Kommunikation, Healthcare, Finanzdienstleistungen oder Versicherungen. Im Zusammenspiel mit Avaamo konzentriert sich Tech Mahindra dagegen auf die Entwicklung und den Vertrieb dialogorientierter KI-Lösungen für global tätige Firmen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45825560 / Künstliche Intelligenz)