Qualität in Quantität

Kann eine KI die Qualität der Stammdaten gewährleisten?

LIVE | 20.03.2019 | 10:00 Uhr

Weitere Online-Seminare
Zur Übersicht

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten erneut.

Qualität in Quantität

Kann eine KI die Qualität der Stammdaten gewährleisten?

Eine KI ist nur so gut wie ihr zugrunde liegenden Daten, das ist bekannt. Daher möchte man ihr so viele Daten wie möglich zur Verfügung stellen. Aber kann man auch deren Qualität gewährleisten?

Falsch angelegte Stammdaten führen zu Fehlern in der gesamten Wertschöpfungskette. Deren Qualität lässt sich alledings nur mit Disziplin, Fleiß, analytischer Kompetenz und Sachverstand gewährleisten. Bisherige IT-Lösungen konnten weder Texte lesen noch Ihre Augen einsetzen, um Daten zu validieren und brachten auch keinen Sachverstand mit. Kognitive Systeme können diese Fähigkeiten beistzen bzw. lernen.

Uwe Nadler IBMAykut Arica IBMErfahren Sie im Live-Webinar am 20.03. um 10 Uhr von den beiden Experten Uwe Nadler und Aykut Arica, wie in diesem Bereich konkrete Lösungsansätze und Praxisbeispiele aussehen. Wie hat sich die Arbeit mit Stammdaten verändert und welche Herausforderungen stellen sich heutzutage dar? Können verschiedene KI-Werkzeuge Nutzbarkeit und Korrektheit von Stammdaten effizient sicherstellen?

Highlights aus der Agenda:

  • Anforderungen an die Stammdaten hinsichtlich Eignung für eCommerce, Compliance und Logistik
  • Systemlandschaften, Sortimente und Geschwindigkeit - alles wird größer, schneller und komplexer
  • Bild- und Texterkennung dank Machine Learning - sind wir schon so weit?
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

PS: In der Q&A-Runde haben Sie die Möglichkeit Ihre individuellen Rückfragen direkt an die Referenten zu stellen.

 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung https://www.ibm.com/privacy/de/de/, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit:
NETSUPP@us.ibm.com
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.ibm.com/privacy/de/de/

Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 08.03.19 | IBM Deutschland GmbH

Veranstalter des Webinars

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland

Telefon: +49 (0)7034 150
Telefax: +49 (0)7034 152734

Datum:
20.03.2019 10:00