Suchen

Flexible BI- und Analytics-Plattform Information Builders kündigt drei WebFocus-Editionen an

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Ab sofort wird Informations Builders die Self-Service-BI- und Analytics-Plattform WebFocus in drei maßgeschneiderten Varianten anbieten. Dadurch sollen die Berichts- und Analysefunktionen noch mehr Anwendern und Bereichen zugänglich werden.

Firmen zum Thema

WebFocus InfoAssist von Information Builders im Einsatz.
WebFocus InfoAssist von Information Builders im Einsatz.
(Bild: Information Builders)

Die Business User Edition ist für bis zu 100 Nutzer eines Unternehmens ausgelegt. Diese können selbstständig Analysen erstellen, nutzen und zur Verfügung stellen. Zudem wird das Tool „WebFocus-InfoAssist+“ mitgeliefert. Es ermöglicht Self-service Analytics, Dashboard-Erstellung, die automatisierte Verarbeitung von Inhalten sowie Data Discovery. Auf diese Weise können Anwender ohne die Hilfe von BI-Entwicklern Nutzen aus ihren Daten ziehen.

Variante für Entwickler

Mit der Application Edition richtet sich Information Builders dagegen an Entwickler und Designer von Self-Service-Analytics-Apps. Sie enthält dazu die WebFocus-Plattform in vollem Umfang und mit den zugehörigen Infrastruktur-, Sicherheits- und Administrationsfunktionen. Zudem ist das App Studio mit an Bord, das zum Erstellen der Apps dient. Letztere lassen sich auch on-premise, in einer Cloud, auf Mobilgeräten oder als SaaS-Anwendung nutzen.

Großkunden-Version

Die Enterprise Edition ist dagegen für Organisationen gedacht, die Analytics-Anwendungen einer extrem großen Anwenderzahl zugänglich machen wollen. Das kann zum Beispiel notwendig sein, wenn die Anwendungen auch Kunden außerhalb der firmeneigenen Firewall zur Verfügung gestellt werden sollen. Die WebFocus-Plattform ermöglicht die Anpassung der Apps an die Bedürfnisse großer Zielgruppen wie etwa Patienten, Studenten oder Konsumenten. Bei der Enterprise Edition kommt ein anderes Lizenzmodell zum Einsatz: Anstelle von Einzelplatzlizenzen wird pro Server (Core) abgerechnet, was bei einer großen Nutzerbasis sehr wirtschaftlich ist.

(ID:43910911)