Die IoT-Plattform Thingspro wies sieben Schwachstellen auf – obwohl die Entwickler eigentlich erfahren sind.
Die IoT-Plattform Thingspro wies sieben Schwachstellen auf – obwohl die Entwickler eigentlich erfahren sind. ( Bild: Kaspersky )