Big Data ohne Data Scientists

IBMs Project Neo: Datenanalyse für Fragesteller

| Autor / Redakteur: Dr. Stefan Riedl / Florian Karlstetter

Big Data für Fragesteller

Ähnliche Fragestellungen wären beispielsweise:

  • „Was treibt die Kundenzufriedenheit voran?“
  • „Was treibt die Verkaufszahlen voran?“
  • „Was treibt die Ausfallwahrscheinlichkeit des Bauteils X voran?“

Die Technologie dahinter, die automatisiert so genannte „Key-Driver“ identifiziert, sei ähnlich wie beim Produkt der IBM-Tochter SPSS namens Analytic Catalyst. Allerdings würde bei Project Neo die semantische Analyse-Komponente eine größere Rolle spielen.

Analytics wird Standard

Ist Big Data ein IT-Buzzword? Nach Einschätzung von IBM werden Analytics-Technologien in bereits fünf Jahren in den meisten Unternehmen zur Standard-Ausstattung der IT gehören. Das gelte nicht nur für große, sondern auch für mittelständische Betriebe. Drei Gründe nennt Big Blue, die dafür ausschlaggebend seien:

  • Erstens werden immer mehr Daten produziert, die mit den neuen Analytics-Werkzeugen schnell ausgewertet werden können.
  • Zweitens wird die Technologie zunehmend preiswerter – der Return-on-Investment ist vielfach schon nach wenigen Monaten erreicht.
  • Drittens bietet das Analytics-Instrumentarium immer bessere Möglichkeiten, Geschäftsabläufe und Entscheidungsprozesse gezielt zu unterstützen.

Neben dem klassischen Einsatz im Finanzreporting würden laut IBM Analyse-Instrumente im Marketing, in der Produktions-Steuerung oder bei der Entwicklung von Produkten eine immer größere Rolle spielen. Besonders im produzierenden Gewerbe im Allgemeinen, der Automobilindustrie im Besonderen und dem Marktsegment Handel rechnet der IBM-Konzern mit großem Marktpotenzial. □

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42414793 / Analytics)