Power8-basierte Systeme für große Datenmengen IBM stellt Server für Big Data und Analytics vor

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Mit der S824L-Serie präsentiert IBM neue Server auf Basis seiner Power8-Prozessoren. Sie sind besonders für anspruchsvolle Big-Data-Anwendungen geeignet und setzen auf GPU-Beschleunigung.

Anbieter zum Thema

IBM stellt neue Server auf Basis der Power8-Architektur vor.
IBM stellt neue Server auf Basis der Power8-Architektur vor.
(IBM)

IBM hat eine Reihe von Servern vorgestellt, die sehr große Datenmengen besonders schnell verarbeiten können. Sie basieren auf den hauseigenen Power8-CPUs und sollen mit einem bis zu 20 Prozent besseren Preis-Leistungsverhältnis gegenüber Xeon-v3-Systemen punkten. Die Systeme kombinieren IBM-Technologien mit Lösungen anderer OpenPower-Mitglieder, darunter etwa die GPU-Beschleunigungstechnik von Nvidia für hohe Rechenleistung.

Zukunftsweisende Technik

Da als Basis der OpenPower-Stack zum Einsatz kommt, lassen sich datenintensive Aufgaben auf dem Power8-Prozessor bearbeiten, während gleichzeitig Big-Data-Applikationen auf die GPU verlagert werden. Diese Technik will lBM in Zukunft weiter für Enterprise-Anwendungen optimieren: So soll mit Nvidias Nvlink-Konzept der Datenaustausch zwischen CPU und GPU nicht mehr über die PCI-Express-Schnittstelle ablaufen, sondern direkter Zugriff der GPU auf das Power-CPU-Memory mit voller Bandbreite möglich sein. Entsprechend ausgestattete Systeme werden im Jahr 2016 erwartet.

Power8-Portfolio erweitert

Neben der S824L-Reihe bekommt das Power8-Programm von IBM mit den Power-E870- und –E880-Servern weiteren Zuwachs. Die 8-Sockel-Systeme der Enterprise-Klasse unterstützen bis zu 1.000 VMs pro Server und sind wahlweise mit 32, 40 oder 48 Prozessor-Cores sowie bis zu vier Terabyte Hauptspeicher pro Knoten ausgestattet. IBM wird die Systeme ab Ende Oktober in verschiedenen Konfigurationen und mit unterschiedlichen Service-Vereinbarungen auf den Markt bringen. Für den neuen S824L-Server ist zudem eine 0-Prozent-Finanzierung erhältlich.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Big Data, Analytics & AI

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42999488)