Suchen

Kooperation gestartet HVR und WhereScape beschleunigen Datenprojekte

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

In Zukunft wird die Echtzeit-Datenreplikationssoftware von HVR gemeinsam mit den Automatisierungslösungen von WhereScape verfügbar sein. Ein Ziel der Kooperation ist unter anderem die schnelle Bereitstellung von Echtzeitdaten für Unternehmen.

Firmen zum Thema

HVR und WhereScape arbeiten in Zukunft zusammen.
HVR und WhereScape arbeiten in Zukunft zusammen.
(Bild: HVR / WhereScape)

Um dies zu erreichen, optimiert die Datenreplikationstechnologie von HVR die Datenextraktion aus lokalen und Cloud-Datenbanken auf Zielplattformen. Zugleich automatisiert WhereScape Design, Entwicklung, Bereitstellung, Dokumentation und Betrieb der Data-Warehouse-Infrastruktur. Durch die Kombination ihrer Produkte wollen die Unternehmen moderne Anforderungen an das Data Warehousing erfüllen. Zudem sollen Kunden auf die Zukunftssicherheit der Lösungen bauen können. Einrichtung und Bereitstellung der gemeinsamen Lösung sollen schnell, unkompliziert und kostengünstig funktionieren.

Analysen schnell bereitstellen

„In der heutigen Welt benötigen Unternehmen schnellen Zugriff auf aussagekräftige Daten, um Geschäftsentscheidungen zu treffen, wofür Automatisierung und Zugriff auf Echtzeitdaten entscheidend sind“, erklärt WhereScape-CTO Neil Barton. „Automatisierungssoftware von WhereScape und Datenreplikationssoftware von HVR bieten Kunden gekoppelt die Möglichkeit, ihren Geschäftsanwendern neue Analyselösungen in einem Bruchteil der Zeit bereitzustellen, die sie früher mit veralteten, traditionellen Methoden zur Durchführung von Data-Warehousing-Projekten benötigt haben“, ergänzt er.

Weitere Informationen zu ihrer gemeinsamen Lösung sind im Rahmen eines Webinars am 14. August erhältlich.

(ID:46064643)