Suchen

Analytics und Big-Data-Services für Telematikkunden Hortonworks und LHP Telematics kooperieren

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Hadoop-Spezialist Hortonworks hat eine Partnerschaft mit dem Telematikanbieter LHP Telematics geschlossen. Gemeinsam wollen die Unternehmen Predictive Analytics und Big-Data-Services für Telematikkunden anbieten.

Firmen zum Thema

Hortonworks und LHP Telematics arbeiten zusammen.
Hortonworks und LHP Telematics arbeiten zusammen.
(Bild: Hortonworks / LHP Telematics)

Die Kunden von LHP können durch die Zusammenarbeit sowohl die Hortonworks Data Platform (HDP) als auch Microsoft HDInsight auf Azure einsetzen, um eine vollständige Integration mit der Equipment Intelligence Platform des Telematikanbieters zu erzielen. Erstausrüster und Aftermarket-Kunden können dadurch auf viele Big-Data-Services zurückgreifen, da LHP eine offene Anwendung der Hadoop-Cluster ermöglicht. So lassen sich beispielsweise Tools in der HDP-Umgebung der Anwender einsetzen und mit integrierten Services wie Tableau Server kombinieren.

Bessere Datennutzung

„Unsere Kunden fragen uns ständig, wie sie die enormen Datenmengen, die unsere Systeme für sie generieren, am besten nutzen sollten. Bisher lag der Schwerpunkt auf verbesserten Möglichkeiten für die Berichterstattung über Störungen, Auslastung und Produktivität. Unsere Partnerschaft mit Hortonworks und die Flexibilität der HDP-Plattform gibt unseren Entwicklern die Möglichkeit, neue und innovative Wege zur Nutzung der für unsere Kunden entscheidenden Daten zu finden“, erklärt Travis Jones, CTO von LHP Telematics, die Hintergründe der Kooperation.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:43477833)