Datenverarbeitung in Echtzeit

Hitachi Vantara bringt Pentaho 8.0 an den Start

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Pentaho 8.0 bringt zahlreiche Verbesserungen mit.
Pentaho 8.0 bringt zahlreiche Verbesserungen mit. (Bild: Screenshot / Pentaho / Hitachi Vantara)

Im Rahmen der PentahoWorld 2017 hat Hitachi Vantara die nächste Generation seiner Datenintegrations- und Analyseplattform präsentiert. Pentaho 8.0 soll mit zahlreichen Verbesserungen punkten.

Pentaho 8.0 soll Unternehmen besser auf die Bewältigung der zunehmenden Echtzeit-Datenflut vorbereiten. Die neue Version unterstützt nun auch Spark und Kafka für Datenverarbeitung und Stream Processing. Zudem lässt sich die Rechenleistung in Echtzeit auf den jeweiligen Bedarf abstimmen. Mit der neuen Version können Anwender ihre Datenanalytik-Pipelines optimieren und damit die Produktivität bestehender Teams steigern.

Neuerungen im Überblick

Pentaho 8.0 unterstützt vollständig das Stream Processing mit Spark. Die bisherige Integration wird dadurch um SQL, MLlib und den Adaptive Execution Layer von Pentaho erweitert. Zudem lassen sich nun Kafka-Streams einbinden und Big Data Security mittels Knox sicherstellen. Bei letzterem kommt das Knox Gateway zum Einsatz, um Benutzer für den Zugriff auf Hadoop-Dienste zu authentifizieren. Die aktuelle Version hat außerdem die Verarbeitung von Ressourcen optimiert. Dazu sind nun anpassbare Worker Nodes an Bord, die zum Skalieren von Enterprise-Workloads dienen. Sie lassen sich über vorhandene Rechenressourcen verteilen, um die richtige Kapazität für den jeweiligen Bedarf zu gewährleisten. Zusätzlich wurde die mit Pentaho 7.1 eingeführte adaptive Ausführung verbessert und ist nun leichter einzurichten, zu verwenden und abzusichern. Pentaho 8.0 unterstützt nun die Big-Data-Dateiformate Avro und Parquet nativ. Die Produktivität wurde durch verschiedene Optimierungen erhöht, darunter zum Beispiel granulare Filter für die Datenvorbereitung, benutzerfreundlichere Repositories und einfacheres Anwendungs-Auditing.

Verfügbarkeit

Hitachi Vantara wird Pentaho 8.0 ab November anbieten. Details sind auf der Pentaho-Website zu finden. Außerdem gibt ein Webinar weitere Einblicke in die neue Version.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44973922 / Analytics)