Suchen

Schnelles Feedback GridGain startet Basic Support für Apache Ignite

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Mit einem neuen Support-Service will In-Memory-Computing-Spezialist GridGain den Zugang zu schnellem Feedback von Apache-Ignite-Experten ermöglichen.

Firmen zum Thema

GridGain bietet nun auch einen Basic Support für Apache Ignite an.
GridGain bietet nun auch einen Basic Support für Apache Ignite an.
(Bild: GridGain)

Der Basic Support getaufte Dienst ist speziell für Unternehmensanwender konzipiert. Nutzer von Apache Ignite können über den Service auf das Know-how des Supportteams von GridGain zurückgreifen. Sie erhalten beispielsweise Hilfestellung bei Leistungs- oder Zuverlässigkeitsproblemen, Konfigurationsoptimierung, Workarounds oder Patches. Der Kontakt zu den Experten erfolgt per Browser oder E-Mail. Zudem enthält der Abonnement-basierte Service eine zweitstündige Erstberatung, um die aktuelle Kundenumgebung zu besprechen und Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren. Neben den Support-Dienstleistungen bietet GridGain auch umfangreiche Beratungsservices und Trainings rund um Apache Ignite an.

Erfahrene Experten

„Unternehmen aller Branchen nutzen In-Memory Computing, um ihre Initiativen zur digitalen Transformation oder Omnichannel-Kundenansprache zu ermöglichen, was zum Einsatz tausender Apache-Ignite-Anwendungen weltweit geführt hat. Ab sofort unterstützt GridGain all diesen Organisationen dabei, mit den weltweit erfahrensten Apache-Ignite-Experten in Kontakt zu treten und dadurch noch bessere Ergebnisse zu erzielen“, erklärt Abe Kleinfeld, President und CEO von GridGain.

Der GridGain Apache Ignite Support ist für 2.200 Euro pro Recheneinheit (4 Prozessoren und 16 Gigabyte RAM) verfügbar.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:45746226)