Suchen

Cloud Analytics im Fokus Google Cloud und ThoughtSpot erweitern Partnerschaft

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

ThoughtSpot hat die Einführung seiner Augmented-Analytics-Lösung Embrace für die Google Cloud bekanntgegeben. Damit vertiefen die beiden Unternehmen ihre bestehende Zusammenarbeit.

Firmen zum Thema

ThoughtSpot und Google Cloud intensivieren ihre Kooperation.
ThoughtSpot und Google Cloud intensivieren ihre Kooperation.
(Bild: Gerd Altmann / Pixabay / Pixabay )

Mittels ThoughtSpot Embrace for Google Cloud können Unternehmen Such- und KI-gesteuerte Analysen direkt in Google BigQuery ausführen, ohne dazu Daten kopieren oder verschieben zu müssen. Die Kombination der benutzerfreundlichen Suchoberfläche mit der Skalierbarkeit und Leistungsfähigkeit von BigQuery soll schnelle Analysen großer Datenmengen und aussagekräftige, granulare Einblicke ermöglichen. Monitoring-Funktionen gestatten die Überwachung bestimmter KPIs und Metriken. Bei Veränderungen der Daten werden die Anwender automatisch informiert.

Mehrwert effizient gewinnen

„Unternehmen stehen mehr Daten zur Verfügung als je zuvor. Wenn sie diese Daten in Erkenntnisse umwandeln wollen, die die Effizienz ihres Unternehmens verändern können, ergibt sich allerdings ein Problem. Der alte Analytics-Stack ist zu langsam und umständlich, um aus Daten den notwendigen Mehrwert abzuleiten“, erklärt Seann Gardiner, Senior Vice President of Business Development und General Manager Embrace von ThoughtSpot. „Embrace for Google Cloud ist ein Beispiel für den neuen, Cloud-basierten, KI-gestützten Analytics-Stack, der erforderlich ist, um diese Gleichung neu zu formulieren und eine echte Transformation für unsere Kunden voranzutreiben“, ergänzt er.

ThoughtSport Embrace for Google Cloud ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen sind auf der Produktwebsite zu finden.

(ID:46486714)