Industrie 4.0 Fritz & Macziol und Neogramm schließen Partnerschaft

Autor / Redakteur: Tanja Palesch / Nico Litzel

Den technischen Grundstein für eine Smart Production zu schaffen, ist das Ziel der Zusammenarbeit zwischen dem Systemhaus Fritz & Macziol und dem Softwaredienstleister Neogramm.

Anbieter zum Thema

Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen Voraussetzungen schaffen, über Unternehmensgrenzen hinweg Produktions- und Analytics-Systeme miteinander zu vernetzen. Mit Neogramm, dem Spezialisten für Automatisierung, Maschinen- und Anlagenintegration sowie industrielle Bildverarbeitung, als Partner sieht sich Fritz & Macziol für die Herausforderungen gut aufgestellt. „Über Partnerschaften wie die mit Neogramm decken wir das gesamte Beratungs- und Serviceangebot im Umfeld Industrie 4.0 aus einer Hand ab“, sagt Jörg Bastel vom Geschäftsbereich Analytics & Data bei Fritz & Macziol.

Grundlage für effiziente Prozesse

Hauptaufgabe in der Industrie 4.0 ist es, die Systeme der Wertschöpfungskette perfekt aufeinander abzustimmen. Das setzt vor allem eine sichere und skalierbare System- und Dateninfrastruktur voraus – nur so ist die Synchronisation der Geschäfts- und Fertigungsprozesse möglich. Christos Lithoxopoulos, Business Development Manager bei Neogramm, ist optimistisch: „In den Produktionsdaten unserer Kunden stecken weit mehr Informationen, als wir uns heute vorstellen können. Gemeinsam mit Fritz & Macziol sorgen wir dafür, dass sie in der richtigen Form, an der richtigen Stelle und in der richtigen Zeit zu zukunftsfähigen Entscheidungen führen.“

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Big Data, Analytics & AI

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:43520357)