Big Data Allianz

Fraunhofer Allianz Big Data lädt zum Technologietag 2019

| Autor / Redakteur: Victoria Sonnenberg / Nico Litzel

Der Technologietag 2019 der Fraunhofer-Allianz Big Data gibt einen Überblick über praxisrelevante Technologien, digitale Dienstleistungen und Geschäftsmodelle in der produktionsnahen Informationsverarbeitung.
Der Technologietag 2019 der Fraunhofer-Allianz Big Data gibt einen Überblick über praxisrelevante Technologien, digitale Dienstleistungen und Geschäftsmodelle in der produktionsnahen Informationsverarbeitung. (Bild: ©Tierney - stock.adobe.com)

Die Fraunhofer-Allianz Big Data lädt vom 5. bis 6. Februar 2019 nach Stuttgart zum Technologietag 2019. Im Fokus steht die datenbasierte Produktion.

In der Industrie erzeugen Maschinen und Sensoren heute hochautomatisiert große Datenmengen. Mit Machine-Learning-Methoden und Verfahren der Künstlichen Intelligenz ist es möglich, diese Daten gewinnbringend zu analysieren, um Produkte zu optimieren, die Anlagenauslastung zu verbessern oder Standzeiten durch vorausschauende Wartung zu minimieren. Darüber hinaus ermöglicht die intelligente Datenanalyse und Informationserschließung in der Industrie die Entwicklung völlig neuer Geschäftsmodelle.

Der Technologietag 2019 der Fraunhofer-Allianz Big Data bietet einen breiten Überblick über praxisrelevante Technologien, digitale Dienstleistungen und Geschäftsmodelle in der produktionsnahen Informationsverarbeitung und reflektiert anhand von Best-Practice-Beispielen den aktuellen Stand der Technik. Fraunhofer-Experten stellen konkrete Anwendungen smarter Algorithmen und digitaler Dienstleistungen mit den sich ergebenden Mehrwerten vor und zeigen auf, wie Unternehmen von Big Data und Industrial Analytics profitieren können und ihr Geschäft fit für die digitale Zukunft machen.

Der Technologietag 2019 in Themen

  • Big Data
  • Machine-Learning
  • Künstliche Intelligenz
  • Digitale Dienstleistungen und Geschäftsmodelle
  • Industrial Analytics

Die Teilnehmer erhalten praktische Informationen zum Einsatz aktueller Technologien in industriellen Umgebungen und diskutieren mit Fachexperten deren Einsatz in Forschung und Entwicklung. Die begleitende Fachausstellung ist ein gefragtes Forum, um den Dialog mit den Experten zu vertiefen und den Aufbau neuer Kooperationen voranzutreiben.

Zur Anmeldung

Dieser Artikel stammt von unserem Partnerportal Maschinenmarkt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45690866 / Industrie 4.0)