Suchen

Webinar Aufzeichnung

Produktinspektor Roboter

Fehlerfreie Produkte dank Künstlicher Intelligenz

Die Qualitätskosten in der Fertigungsbranche steigen, die manuelle Inspektion ist langsam und zweifelsohne nicht fehlerfrei. Mehr als 50% der Kontrollen benötigen einen manuell kontrollierenden Qualitätsmitarbeiter. Ist das noch zeitgemäß?

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (IBM Deutschland GmbH) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter

Natürlich kann ein solcher Qualitätskontrolleur nicht Defekte, die zu klein für das menschliche Auge sind, identifizieren. Wenn nun jemand sagen würde, die Qualität würde gesichert werden, gleichzeitig ein erhöhter Durchsatz erzielt werden und zu guter Letzt die Kosten gesenkt, klingt das wie der unerfüllbare Traum jedes Fertigungsleiters. Ist es aber nicht. Das Wundermittel heißt Künstliche Intelligenz. Denn Martin Junghansdiese kann etwas bieten, was kein Mensch kann: KI-Technologien arbeiten völlig ermüdungsfrei und rund um die Uhr mit voller Konzentration.

Erfahren Sie im Experten-Video von Dr. Martin Junghans anhand von praktischen Beispielen, wie die optische Qualitätskontrolle mittels künstlicher Intelligenz funktioniert. Wie ist sie in der Lage, bereits winzige Abweichungen vom geforderten Qualitätsstandard sicher zu erkennen? Kann Maschine Learning wirklich auch auf Veränderungen in der Produktlinie oder in Qualitätsrelevanten Schwellwerten schnell angewendet werden.


 

Anbieter des Webinars

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an IBM Deutschland GmbH übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung https://www.ibm.com/privacy/de/de/, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit: NETSUPP@us.ibm.com
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.ibm.com/privacy/de/de/