Suchen

Java User Group Hessen lädt zum Treffen Event zum Thema „Lessons learned in Big-Data-Projekten mit Hadoop“

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Am 25. September lädt die Java User Group Hessen (JUGH) zum Treffen unter dem Motto „Lessons learned in Big-Data-Projekten mit Hadoop“. Der Eintritt ist kostenlos.

Firmen zum Thema

Beim nächsten Treffen der JUGH geht um das Thema Hadoop.
Beim nächsten Treffen der JUGH geht um das Thema Hadoop.
(JUGH)

Viele Unternehmen interessieren sich vor allem aufgrund des hohen Potenzials verschiedener Datenquellen für geschäftsrelevante Einsichten für das Thema Big Data. Zum Einsatz kommt dabei oft ein Hadoop-Ökosystem. Ausführliche Praxiserfahrungen und Erkenntnisse aus dem Produktiveinsatz sind allerdings noch rar. Deshalb steht das nächste Treffen der JUGH unter dem Motto „Lessons learned in Big-Data-Projekten mit Hadoop“.

Best Practices rund um Logdatenanalyse

Als Redner wird Dominik Benz von der Inovex GmbH ausgewählte Best Practices aus seiner Erfahrung mit großen Projekten vorstellen und anhand konkreter Technologien, Implementierungen und Konfigurationen erläutern. Dabei geht es vor allem um die Logdatenanalyse mit SQL-on-Hadoop-Lösungen wie Hive und Impala sowie deren Einbindung in klassische Business-Intelligence-Systeme. Das JUGH-Treffen findet am Donnerstag, den 25. September 2014, ab 17 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die Kombinatsgaststätte „Zur Marbachshöhe“, Amalie-Wündisch-Str. 3, in Kassel. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, der Eintritt ist frei.

(ID:42950301)