Suchen

Schulungen fürs Big-Data-Zeitalter Eoda veröffentlicht R-Akademie-Programm 2016

| Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Nico Litzel

Die R-Akademie ist ein umfassendes Schulungsprogramm für die freie Programmiersprache R. Das modulare Kursangebot bezieht sich auf die Themen R und Datenanalyse.

Firmen zum Thema

Die R-Akademie von eoda bietet Kurse für die Programmiersprache R, die sich sowohl an Einsteiger als auch fortgeschrittene Anwender richten.
Die R-Akademie von eoda bietet Kurse für die Programmiersprache R, die sich sowohl an Einsteiger als auch fortgeschrittene Anwender richten.
(Bild: eoda)

Die Programmiersprache R findet vor allem bei der Analyse und Visualisierung von Daten in den Bereichen Data Mining und Business Intelligence Anwendung. Auch im deutschsprachigen Raum setzen immer mehr Unternehmen R für ihre datengestützten Prozesse ein, etwa bei der Absatzprognose, der vorausschauenden Instandhaltung oder der Risikoanalyse.

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

Nach bekanntem Schema richtet sich die R-Akademie nicht nur an versierte R-Nutzer, sondern will auch neuen R-Anwendern und Umsteigern von SPSS oder SAS-Anwendern den Weg ebnen. Das Ziel der R-Akademie ist es, jedem Teilnehmer das Wissen zu vermitteln, um den maximalen Nutzen in der Anwendung von R zu ermöglichen, unabhängig von Vorkenntnissen und Anwendungsgebieten. Zudem besteht die Möglichkeit, sich mit dem modularen Angebot sich seinen eigenen, individuellen Kurs zusammenzustellen – auf Wunsch auch in englischer Sprache.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:43820348)