SPSS-Funktionen zu R migrieren

Eoda stellt translateSPSS2R-Paket vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Eoda ermöglicht die einfache Code-Migration von SPSS auf R.
Eoda ermöglicht die einfache Code-Migration von SPSS auf R. (Bild: Eoda)

Im Rahmen der useR!-Konfernz im dänischen Aalborg präsentierte Eoda mit translateSPSS2R ein Paket für R, das automatisch vorhandene SPSS-Syntax in R-Code übersetzt.

Das Paket soll vor allem die konzeptionellen Unterschiede der beiden Sprachen überbrücken. Dazu zählen beispielsweise voneinander abweichende Metainformationen: Das SPSS-Dataset enthält im Vergleich zu R Informationen, die im Datenmanagement und den Analysefunktionen berücksichtigt werden. Mit herkömmlichen R-Objekten wäre die Übersetzung eines SPSS-Befehls mit benutzerdefinierten fehlenden Werten in den Daten („Missing Values“) nicht möglich. Eodas Paket bietet einen entsprechenden neuen Objekttyp, der die typischen SPSS-Metainformationen enthält. Über die Attribute lässt sich somit das SPSS-Funktionsspektrum in der R-Umgebung simulieren.

Einfacher Einstieg

TranslateSPSS2R übersetzt die Funktionen vollständig. Dadurch bleiben die Skripte für SPSS-Nutzer nachvollziehbar und können weiterhin gewartet werden. Ein leichterer Einstieg in R wird den SPSS-Anwendern durch die Abbildung gewohnter Programmierparadigmen ermöglicht. Außerdem lassen sich typische SPSS-Funktionen einfach in R-Funktionen überführen. Das kostenfreie translateSPSS2R-Paket ist ab sofort auf der zentralen R-Plattform CRAN zu finden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43502405 / Analytics)