Suchen

Einblick in Zukunftstechnologien Elemica lädt zur Disruptive Supply Chain Innovations Conference

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Am 16. April findet in Montabaur die Disruptive Supply Chain Innovations Conference statt. Auf der Agenda der Veranstaltung des Softwareanbieters Elemica stehen unter anderem Next-Generation-Technologien und innovative Lieferkettenlösungen.

Elemica konnte den Industrie-4.0-Experten Henrik von Scheel als Keynote-Speaker gewinnen.
Elemica konnte den Industrie-4.0-Experten Henrik von Scheel als Keynote-Speaker gewinnen.
(Bild: Elemica)

Zum Auftakt des Events spricht Industrie-4.0-Experte Henrik von Scheel über „Industrie 4.0 – Mythos und Realität“. Der Fachmann erläutert dabei den Übergang in die zweite Industrie-4.0-Welle, legt Auswirkungen auf das Investitionsverhalten dar und erläutert mögliche Folgen für die Wirtschaftsmodelle. Neben der Keynote hält die Konferenz auch weitere interessante Vorträge bereit. So spricht zum Beispiel Elemica-President Rich Katz über den Mehrwert von Intelligenz und Sichtbarkeit innerhalb einer Lieferkette, die aus exakten, verbundenen und bereinigten Daten gewonnen wurden. Auf dem Programm stehen außerdem Vorträge und Best Practices zu Blockchain, Sendungsverfolgung in Echtzeit, Supply-Chain-Innovationen und der Digitalen Transformation.

Details und Anmeldung

Eine detaillierte Agenda und die Möglichkeit zur Anmeldung sind auf der Website des Events zu finden. Um Registrierung wird aufgrund begrenzter Platzanzahl gebeten. Veranstaltungsort ist Schloss Montabaur. Das Programm beginnt um 9 und endet um 16 Uhr. Danach gibt es noch Gelegenheit zum Netzwerken.

(ID:45786720)