< Zurück zur Übersichtsseite

Webinar Playout: (c) tippapatt_AdobeStock_162645032

Risiken automatisiert erkennen und bewerten

Effektives Third Party Risk Management

Risiken automatisiert erkennen und bewerten

Effektives Third Party Risk Management

02.10.2020

Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie Drittanbieterrisiken automatisiert identifizieren, bewerten, behandeln und überwachen können.

Laut einer Studie des Ponemon Institute (2018 Third-Party Data Risk Study) gaben 59% der Unternehmen an, bereits eine Datenschutzverletzung durch Drittanbieter erlebt zu haben, lediglich 16% der Teilnehmer minderten ihr Drittanbieterrisiko jedoch effektiv. Die digitale Transformation erweitert die Drittanbieterumgebungen von Unternehmen zunehmend. Der steigende Umfang und die Komplexität erschweren ein effektives Management. Gleichzeitig versuchen Cyberkriminelle die dadurch entstehenden Sicherheitslücken für ihre Zwecke auszunutzen und auch ein zunehmender behördlicher Druck, durch weltweite Bestimmungen, stellt Unternehmen vor große Herausforderungen.
Wie überprüfen Sie derzeit die Sicherheit von Drittanbietern?

Typischerweise sehen Prozesse hierfür häufig noch die Versendung von Fragebögen oder Bescheinigungen vor, werden anhand von SLAs festgelegt oder basieren gar komplett auf Vertrauen. Diese Methoden binden nicht nur viele Ressourcen, sondern stellen eine reale Bedrohung für Ihr Unternehmen dar. Erfahren Sie in diesem Webcast, wie Sie mit Hilfe von TÜV Rheinland und RSA (RiskRecon) diese Prozesse automatisieren, Ihre Compliance steigern und Risiken durch Drittanbieter minimieren können.

Ihre Sprecher:


Bülent Sentürk
Account Manager
TÜV Rheinland





Mirco Rohr
Presales Conultant
RiskRecon







Tracy Varnum
Sales Manager
RSA Archer

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Anbieter des Webinars

RSA Security

Osterfeldstr. 84
85737 Ismaning
Deutschland

TÜV Rheinland i-sec GmbH

Am Grauen Stein
51105 Köln
Deutschland