Suchen

Artegic und Bird&Bird veröffentlichen kostenlosen Ratgeber E-Book: Rechtliche Fallstricke bei Big Data vermeiden

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Big Data ist im Trend – doch die Erfassung und Verarbeitung großer Datenmengen unterliegt, vor allem im kommerziellen Umfeld, einer Reihe gesetzlicher Vorgaben. Mit einem kostenlosen E-Book informieren die Kanzlei Bird&Bird und der Online-CRM-Spezialist Artegic zu diesem Thema.

Firmen zum Thema

Das E-Book von Artegic und Bird&Bird steht ab sofort zum Download bereit.
Das E-Book von Artegic und Bird&Bird steht ab sofort zum Download bereit.
(Artegic)

Welche Datenerhebungen oder -auswertungen setzen eine Zustimmung voraus? Handelt es sich um personenbezogene Daten, wenn eine Verkettung Rückschlüsse auf eine Person zulässt? Und wie ist mit automatisierten Entscheidungen aus einer Datenanalyse umzugehen? Das sind nur einige der Fragen, die das E-Book „Checkliste: 23 Fragen zu Big Data und Recht“ beantwortet. Ziel des Werks ist es, Unternehmen die Unsicherheit in Bezug auf Big Data zu nehmen und für Rechtssicherheit beim Umgang mit Daten zu sorgen. Das E-Book steht kostenlos auf der Artegic-Homepage zum Download bereit.

„Legal Big Data“ als dritte Säule

„Big Data ist nicht nur das Sammeln und Verstehen von Daten. Die tatsächliche Möglichkeit des Einsatzes dieser Daten für Marketing wird zur wichtigen dritten Säule“, erklärt Artegic-CEO Stefan von Lieven. „Diese Nutzbarmachung bedeutet insbesondere die Planung um Umsetzung von datenschutzrechtlichen Aspekten. Konkret geht es um die rechtssichere Erfassung von Zustimmungen und die datenschutzkonforme Verarbeitung von Daten: Legal Big Data“, ergänzt er.

(ID:43106596)