Geo-temporale Analysen und OLAP

Disy stellt neue Cadenza-Version vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Disy hat das Update Cadenza 2019 Spring veröffentlicht.
Disy hat das Update Cadenza 2019 Spring veröffentlicht. (Bild: Disy)

Mit Cadenza 2019 Spring erhält die Analytics-, Reporting- und GIS-Plattform von Disy ein Update. Neu an Bord sind Funktionen wie die mehrdimensionale Datenauswertung mit OLAP sowie verbesserte Analysen ortsbezogener Zeitreihen.

Dank der OLAP-Integration („Online Analytical Processing“) lassen sich Kennzahlen entlang von branchenspezifischen Dimensionen wie Spezies oder Pflanzenarten (Naturschutz), Delikt- oder Drogenarten (Sicherheitsbehörden), Produkten und Schadstoffen (Verbraucherschutz) oder Produkt- und Kundengruppen über Raum und Zeit analysieren. Cadenza ermöglicht dabei tiefe Dateneinblicke, unabhängig von den Vorkenntnissen des Benutzer oder der Komplexität des vorhandenen Materials. Neue Funktionen für Drillup oder Drilldown gestatten Anwendern die Bewegung entlang der Dimensionen, die Aggregation von Daten sowie die Analyse von Teilmengen.

Geo-temporale Funktionen ausgebaut

Das Cadenza-Update erweitert zudem die Möglichkeiten geo-temporaler Analysen, um Zeitverläufe mit räumlichem Bezug zu untersuchen. Jegliche Daten mit Zeitreiheninformationen lassen sich nun über einen entsprechenden Player in der Karte visualisieren und auswerten. Die Zeitreihen können Schritt für Schritt durchlaufen werden, bei Bedarf wird die Karte automatisch nachgeführt. Cadenza erstellt außerdem Aktivitätslinien für die einzelnen Zeitreihen, die sich direkt in der Karte auswerten lassen.

Weitere Neuerungen umfassen eine Speichermöglichkeit ausgestalteter Darstellungsvorlagen für Kartenthemen sowie eine parallele Darstellung von Karten- und Tabellensicht in der Web-Version. Wird der Zoom genutzt, aktualisieren sich dabei direkt die dargestellten Daten in der Tabelle. Umgekehrt führen Änderungen in der Tabelle auch zu Aktualisierungen der Karte.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46068921 / Analytics)