Suchen

Auch online möglich Disy stellt aktuelles Schulungsprogramm vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Die Disy Akademie hat ihr Programm für 2020 gestartet. Ab sofort ist die Anmeldung für Weiterbildungsseminare zu den Themen Analytics, Geo-Analytics, Visualisierung, Reporting und GIS möglich.

Firmen zum Thema

Die Disy Akademie hat ihr Schulungsprogramm für 2020 vorgestellt.
Die Disy Akademie hat ihr Schulungsprogramm für 2020 vorgestellt.
(Bild: Disy)

Neben Seminaren und Workshops bietet die Disy Akademie auch kostenlose Webinare an, die zum Kennenlernen der Themenbereiche und der eingesetzten Software dienen. Derzeit finden aufgrund der Corona-Krise ohnehin alle Schulungen ausschließlich online statt.

Im Mittelpunkt des Schulungsangebots steht die individuelle Datenvielfalt in Unternehmen, von Fachanwendungen und Datenbanken über das Internet der Dinge (IoT) bis hin zu Geodaten. Dabei werden Fragen behandelt, die sich unter anderem um den Umgang mit der Informationsflut, die Wertschöpfung sowie den unternehmensweiten Einsatz und die Bereitstellung für Mitarbeiter und Öffentlichkeit drehen.

Lernen im Home Office

Die einstündigen und kostenfreien Webinare sind ab sofort verfügbar – Themen und Termine sind auf der Website der Disy Akademie zu finden. Gleiches gilt für eintägigen Online-Seminare, die sich unter anderem mit Datenvorbereitung, Analyse und Visualisierung, der Datenbereitstellung in Portalen und Berichten sowie dem Einsatz von ETL-Software befassen. Als Grundlage dienen dabei die Analytics-Software Cadenza und die Talend-Plattform inklusive der entsprechenden GeoSpatial-Integration.

Disy bietet alle Seminare auch als Workshops an. Auch individuelle Schulungen auf Basis unternehmensinterner Daten sind möglich. Die Durchführung ist – sofern die aktuellen Maßnahmen der Corona-Pandemie aufgehoben werden – vor Ort in Firmen oder als Online-Sitzung möglich.

Das komplette Jahresprogramm der Disy Akademie steht ab sofort als PDF zur Verfügung.

(ID:46529108)