Suchen

Big Data Cycling Analytics Platform Digitaltechnik für die Tour de France

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Nico Litzel

Dimension Data und die Amaury Sport Organisation (A.S.O.) stellen eine Weiterentwicklung der Big Data Cycling Analytics Platform vor. Diese soll den Radsportfans aus aller Welt ein noch besseres Zuschauererlebnis ermöglichen.

Firma zum Thema

Dimension Data verspricht Zusehern wie Kommentatoren eine noch größere Fülle an Informationen zur Tour de France.
Dimension Data verspricht Zusehern wie Kommentatoren eine noch größere Fülle an Informationen zur Tour de France.
(Bild: Dimension Data)

Mit der Big Data Cycling Analytics Platform sollen für Zuschauer, Kommentatoren und Rad-Teams im Zuge der Tour de France 2016 noch umfassender aufbereitete Echtzeit-Informationen rund um das größte Radrennen der Welt bereitgestellt werden.

Den technologischen Fortschritt der diesjährigen Tour de France soll dabei das „Race Center“ zeigen, eine webbasierte Applikation, die auf der Cloud-Plattform von Dimension Data gehostet wird und die in Zusammenarbeit mit der A.S.O. entwickelt wurde.

Multimediales Erlebnis

Das Race Center verbindet Live-Daten, Videos, Fotos, Social Media Feeds und Reportagen zum Rennen mit einer neuen Live-Tracking-Website. Damit wird den Zuschauern ein einzigartiges digitales Erlebnis ermöglicht, das weit über die konventionelle Fernsehberichterstattung hinausgeht.

Anhand der Live-Tracking-Website soll auch die Weiterentwicklung der Echtzeitdatenerfassung und -analyse sowie der digitalen Plattformen von Dimension Data während der vergangenen zwölf Monate sichtbar werden.

Detailliertere Informationen

Die Zuschauer sollen vielfältigere und genauere Informationen zu jedem der 198 Fahrer in den 22 Teams erhalten. Dazu gehören die exakte Geschwindigkeit jedes einzelnen Fahrers und die Distanz zwischen allen Fahrern.

Weitere Einblicke vermitteln die Zusammensetzung von Hauptfeld und Ausreißergruppen, die Windgeschwindigkeit und Windrichtung bei jedem einzelnen Fahrer sowie die vorherrschenden Wetterverhältnisse.

Big Data Truck

Auch der Big Data Truck von Dimension Data wurde weiterentwickelt und vergrößert, um neben der Vielzahl an Fernsehgrafiken auch die aufwendige Rennkoordination, die Datenerfassung und die Analyseteams unterzubringen.

Eine Veränderung gegenüber dem Vorjahr liegt auch darin, dass die einzelnen Dimension Data Expertenteams, die vor Ort für die Umsetzung der Lösung verantwortlich sind, durch Collaboration und Data Integration noch enger zusammenarbeiten.

Im Tour de France Newsroom von Dimension Data und der Tour-de-France-Microsite können Interessenten Näheres erfahren.

(ID:44151513)