Das Gaspedal für Ihre Geschäftsprozesse

Die perfekte HANA-Architektur für Data Center

Bereitgestellt von: Fujitsu Technology Solutions GmbH

Das Gaspedal für Ihre Geschäftsprozesse

Die perfekte HANA-Architektur für Data Center

SAP HANA Architekturen werden mit Intel Optane DC Persistant Memory™ revolutioniert. Doch welche Möglichkeiten ergeben sich dadurch für das HANA-Architekturkonzept und welche Rolle können dabei Hyperconverged Lösungen spielen?

SAP®-Infrastrukturen stehen im Zuge der Digitalisierung vor einem tiefgreifenden Wandel. Sie müssen morgen nicht nur fit für die Umstellung auf SAP HANA sein, sondern auch die Basis für einen hocheffizienten und flexiblen SAP-Betrieb bilden.
 
Dabei ist der Übergang zu SAP HANA ein komplexes und anspruchsvolles Projekt, das eine sorgfältige Planung und Vorbereitung erfordert. Technologisch bieten sich heute verschiedene Optionen für die Gestaltung einer SAP-Landschaft. Welche Lösung für welchen Einsatzzweck ideal und zukunftssicher ist, rückt dieses Webinar in den Fokus.

Die Experten Jörg Niopek und Herbert Binder zeigen Ihnen, wie

  • im Fehlerfalle des Servers die Daten aus den nicht flüchtigen Speicher wieder schneller gelesen werden können und damit die Wiederantrittszeit des Servers von 30 Minuten auf z. B. 2 Minuten verbessert wird.
  • auch bei einem geplanter Downtime wegen z. B. OS Update bei einem HANA Server die Anwendung wieder deutlich schneller zur Verfügung steht.
  • Sie das Risiko mindern und den RZ-Betrieb vereinfachen, da SAP HANA aufgrund des persistenten Speichers mehr als Faktor 10 schneller neu startet.

=======================

Der Referent des Webinars:



Jörg Niopek
Business Development Manager, 
SAP Infrastructure Solutions 
Technical Presales
Fujitsu

Veranstalter des Webinars

Fujitsu Technology Solutions GmbH

Mies-van-der-Rohe-Str. 8
80807 München
Deutschland

Datum:
09.09.2019 11:00