Vernetzte Alarmsysteme besonders beliebt

Deloitte-Studie belegt Interesse an Smart-Home-Lösungen

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Laut Deloitte sind Verbraucher sehr an Smart-Home-Angeboten interessiert.
Laut Deloitte sind Verbraucher sehr an Smart-Home-Angeboten interessiert. (Bild: Deloitte)

Deutsche Verbraucher haben großes Interesse an Smart-Home-Systemen. Zu diesem Schluss kommt die Studie „Ready for Take-off? – Smart Home aus Konsumentensicht“ von Deloitte und der Technischen Universität München.

Insgesamt 1.000 Verbraucher wurden zu ihren Erwartungen an die intelligente Hausvernetzung befragt. Besonders beliebt sind demnach vernetzte Alarmsysteme: 38 Prozenten sind an solchen System interessiert oder wollen diese im kommenden Jahr anschaffen. Jüngere Nutzer gaben vor allem den zusätzlichen Komfort (47 Prozent) als Grund für ihr Interesse an Smart Homes an. Das bevorzugte Steuergerät ist dabei in 49 Prozent der Fälle ein Smartphone.

Zahlungsbereitschaft vorhanden

Fast ein Viertel der Befragten würde über 30 Euro im Monat für ein Smart-Home-Komplettpaket zahlen, die Nachfrage ist unter Mietern und Eigentümern fast gleich. Zwei Drittel sind zudem bereit, für Zusatzservices zu bezahlen, was insbesondere für Wach- und Sicherheitsdienste interessant sein dürfte. Als Hemmnis erweisen sich Datenschutzbedenken: 29 Prozent fürchten um die Sicherheit ihrer Smart-Home-Nutzungsdaten, dabei handelt es sich vor allem um ältere Nutzer. Zwei Drittel der Befragten würden ihre Daten bevorzugt einheimischen Unternehmen anvertrauen. Das größte Vertrauen genießen Telekommunikationsanbieter, Skepsis herrscht dagegen bei Internetunternehmen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43503954 / Data Sourcing)